Thursday, 6. December 2012

Auktion 16th - 18th Century Paintings

» zurücksetzen

 Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.
Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.
Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.
Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.
Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.
Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.
 Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.

Lot 424 / Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.

Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug. Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug. Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug. Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug. Detailabbildung:  Giuseppe Recco, 1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.

424
Giuseppe Recco,
1634 Neapel – 1695 Alicante, zug.

GROSSES STILLEBEN MIT GOLDENEM PRUNKGESCHIRR, KOHLKOPF UND FRÜCHTEN Öl auf Leinwand. Wachsdoubliert.
69 x 89 cm.

Catalogue price € 130.000 - 150.000 Catalogue price€ 130.000 - 150.000  $ 148,200 - 170,999
£ 115,700 - 133,500
元 1,010,100 - 1,165,500
₽ 9,837,100 - 11,350,500

 

Vor dunklem Hintergrund leuchten ein großer, getriebener Prunkteller auf, daneben eine vergoldete Henkelkanne sowie ein rechts liegendes Deckelgefäß in Gold und Blau. Davor wirkungsvoll beleuchtet ein hellgrüner, ins Aquamaringrau gehender Kohlkopf mit geöffneten Blättern, dessen Farbigkeit sich komplementär zu den stark rot gefärbten Äpfeln in der rechten Ecke kontrastiert. Links unten zwei Birnen. Das Prunkgeschirr ganz im Stil der Silberschmiedearbeiten des 17. Jahrhunderts. Die ovale Platte zeigt einen reliefierten, breiten Festonrand. Im Spiegel ausgelegt die Akanthusblätter mit einer Venusfigur im Zentrum. Die Kanne links daneben mit einem klassischen Figurenfries. (88033190)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.