Auktion Eine Privatsammlung Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Giuseppe Maria Mazza, 1653 - 1741, zug.

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Giuseppe Maria Mazza, 1653 - 1741, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Maria Mazza, 1653 - 1741, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Maria Mazza, 1653 - 1741, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Maria Mazza, 1653 - 1741, zug.

2182
Giuseppe Maria Mazza,
1653 - 1741, zug.

Paar in Stuckmasse gefertigte Reliefbildkartuschen
Höhe: 58 cm.
Breite: 50 cm.
Bologna, Anfang 18. Jahrhundert.

Die Kartuschen als Gegenstücke gearbeitet, in sich leicht S-bogig gewölbt, zur ehemaligen Anbringung in eine Raumdekoration. Die Bildfelder nach oben sich weitend, in mehrfachen Schwüngen verlaufende, im Rundstab gefertigte Rahmung mit Blattreliefdekoration und seitlich vortretenden Blättern sowie kleinen Ziervoluten. Im oberen Auszug Jakobsmuschel. Die Kartuschen in sich leicht asymmetrisch verzogen und als Gegenstücke gearbeitet. In den Bildfeldern reliefplastische Darstellungen, die zum Teil in Vollplastik übergehen. Die Darstellungen beziehen sich auf Ereignisse aus dem Leben des Heiligen Bruno (1085 Gründer des Kartäuserordens). Eine der Darstellungen zeigt den Heiligen am Altar stehend, Brote segnend, am Boden kauernder Kranker in Begleitung zweier Frauen. Rechts ein kniender Ministrant, der die Hand an die Brust gelegt hat, in Vision eines Engels, der dem Heiligen eine Mitra über das Haupt hält. Im Gegenstück wird die Heilung eines besessenen Knaben dargestellt. Der durch den Exorzismus fliehende Teufel rechts in die Wolken entschwebend.

Katalogpreis € 6.000 - 7.000 Katalogpreis€ 6.000 - 7.000  $ 6,420 - 7,490
£ 4,800 - 5,600
元 46,560 - 54,320
₽ 560,940 - 654,430

Gutachten:
Den beiden Stuckwerken ist eine ausführliche Dokumentation von Dr. Guendalina Serafinelli, Rom, beigegeben, in der die Arbeiten dem genannten Künstler Mazza zugeordnet werden. Im Bildanhang mehrere Vergleichsbeispiele wie eine Transfigurationsszene in Bologna (Corpus Domini) und Werke im Palazzo Grassi, Bologna. (790002)


Guiseppe Maria Mazza,
1653-1741, attributed to
Pair of relief picture cartouches in stucco
Height: 58 cm.
Width: 50 cm.
Bologna, early 18th cenutry.
Expertization:
The stucco works are accompanied by a detailed documentation by Dr. Guendalina Serafinelli, Rome.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe