Thursday, 7 December 2017

Auction Modern and Contemporary Art

» reset

Gino Severini, 1883 Cortona – 1966 Paris
Detail images:  Gino Severini, 1883 Cortona – 1966 Paris

Lot 492 / Gino Severini, 1883 Cortona – 1966 Paris

492
Gino Severini,
1883 Cortona – 1966 Paris

Bedeutender italienischer Maler der klassischen Moderne, aus dem Kreis von Umberto Boccioni (1882-1916) und Giacomo Balla (1871-1958). FRAUENAKT MIT GITARRE UND STILLLEBEN Öl auf Leinwand.
46 x 61 cm.
Rechts unter der linken Hand signiert.

Catalogue price € 80.000 - 120.000 Catalogue price€ 80.000 - 120.000  $ 90,399 - 135,600
£ 68,000 - 102,000
元 606,400 - 909,600
₽ 5,803,200 - 8,704,800

 

In Paris hatte der Künstler Verbindung zu Amadeo Modigliani (1884-1920) und den Kubisten. Ab 1910 bedeutendes Mitglied der Futuristen, 1912 stellte er in Paris gemeinsam mit Boccioni, Carlo Carra (1881-1966) und Luigi Russolo (1885-1947) in der Galerie Bernheim Jeune, in Berlin in der Galerie Der Sturm sowie in London. Noch 1955 war er Teilnehmer der documenta I und 1964 der documenta III in Kassel. Werke seiner Hand in zahlreichen bedeutenden Museen, u. a. im Pariser Musée de l´Orangerie.
Das vorliegende Gemälde kann als Meisterwerk der Phase der 1940er gewürdigt werden. Die Reduktion auf die wesentlichen Elemente des figürlichen und die nachkubistische Wiedergabe in der Darstellung zeigen noch die späten Nachwirkungen des Futurismus. Hier jedoch beruhigt und auf eine neue und äußerst ästhetische Wirkung gebracht.
Verso gedruckter und handgeschriebener Papieraufkleber mit Aufschrift "Envoi de la GALERIE SELECTION/ Tableaux de Maitres Contemporains 59 Avenue Jules-Ferry Tunis" sowie handschriftlich schwer leserlich "... Galerie Billiet/ Gildo Cafruto...". Ferner runde Gummistempel auf Leinwand und Keilrahmen mit Umschrift.

Literatur:
Daniela Fonti, Gino Severini. Catalogo Ragionato, Arnoldo Mondadori Editore, 1988, S. 483, Nr. 690. Im Katalog auch ein Foto des Künstlers mit dem Bild auf S. 59. (1110841) (5) (11)


Gino Severini,
1883 Cortona – 1966 Paris

FEMALE NUDE WITH GUITAR AND STILL LIFE

Oil on canvas.
46 x 61 cm.
Signed on the right below her left hand.

Important Italian painter of Classic Modernism from the circle of Umberto Boccioni (1882 - 1916) and Giacomo Balla (1871 - 1958). His works are today held in numerous famous museums such as the Musée de l'Orangerie in Paris. The painting on offer for sale in this lot can be acknowledged as a masterpiece of the 1940s. Reducing the composition to essential figural elements and its post-cubistic style show the late aftermath of futurism. The style here is, however, toned down and focuses on a new and aesthetic effect. Printed and handwritten paper labels inscribed "Envoi de la GALERIE SELECTION/ Tableaux de Maitres Contemporains 59 Avenue Jules-Ferry Tunis" [delivery by GALERIE SLECTION/ paintings by contemporary masters (.)] on the reverse and hardly legible handwritten inscription "... Galerie Billiet/ Gildo Cafruto...". Furthermore, round rubber stamps on canvas and stretcher inscribed.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.