Auction Old Master Paintings - Part II

» reset

Gherardo di Giovanni del Flora, 1445/46 Florenz - 1497 ebenda
Detailabbildung: Gherardo di Giovanni del Flora, 1445/46 Florenz - 1497 ebenda
Detailabbildung: Gherardo di Giovanni del Flora, 1445/46 Florenz - 1497 ebenda
Detailabbildung: Gherardo di Giovanni del Flora, 1445/46 Florenz - 1497 ebenda
Gherardo di Giovanni del Flora, 1445/46 Florenz - 1497 ebenda

401
Gherardo di Giovanni del Flora,
1445/46 Florenz - 1497 ebenda

CHRISTUS AM KREUZ MIT DEN ASSISTENZFIGUREN MARIA UND JOHANNES Tempera auf Pergament, auf Holz.
23 x 17 cm.
Hinter Glas gerahmt.

Catalogue price € 15.000 - 20.000 Catalogue price€ 15.000 - 20.000  $ 18,000 - 24,000
£ 13,500 - 18,000
元 115,800 - 154,400
₽ 1,292,850 - 1,723,800

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beigegeben eine dokumentierte Zuschreibung durch Ada Labriola, mit Vergleichsverweisen und Literaturangaben.

Die Darstellung mit gemalter Außenrandbordüre, eingefügt in eine Landschaft mit steinigem Vordergrund, grün bewachsenen Hügeln im Hintergrund sowie einem rechts hochziehenden Felsen. Das Inkarnat der Christusfigur hell gehalten, die Blutstropfen deutlich angegeben. Das Gesicht der Maria in fortgeschrittenem Alter gezeigt, die Johannesfigur betont jugendlich. Die Scheibennimben sowie die Rahmenbänder der Bildeinfassung mit Goldauflage.

Bei dem vorliegenden Gemälde handelt es sich um ein Andachtsbild in der Technik der Miniaturmalereien, vergleichbar derer von Missalebüchern, wie sie auch in den Sammlungen der Medici zu finden sind (Palazzo Medici Riccardi). In der beiliegenden Zuschreibungsdokumentation wird ein Bezug zu einer Crucifixione-Miniatur im Missale für den Florentiner Dom genannt, datiert 3. Dezember 1493 (Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, edili 109, f. 186 v).

Der Maler, in Florenz geboren, war Sohn des Bildhauers Giovanni di Miniato del Fora. Dieser war bereits Mitarbeiter des Bildhauers Donatello (um 1386-1466), während sich dessen drei Söhne der Malerei widmeten. Neben seinen Gemälden wurde er vor allem auch bekannt für seine Miniaturmosaike, wobei er Aufträge von den Mitgliedern der Medici-Familie erhielt. Er arbeitete jedoch auch für den König Matthias Corvinus in Ungarn, wobei seine Landschaften von der frühen Niederländischen Malerei leicht beeinflusst waren. (1251497) (2) (11)


Gherardo di Giovanni del Flora,
1445/46 Florence - 1497 ibid.
CHRIST ON THE CROSS WITH MARY AND SAINT JOHN Tempera on parchment, laid on panel.
23 x 17 cm.
Framed with glass.

Accompanied by a well-documented attribution by Ada Labriola, with examples of comparison and bibliography. The enclosed report makes reference to a miniature Crucifixion in the missal of Florence Cathedral, dated 3 December 1493 (Florence, Biblioteca Medicea Laurenziana, edili 109, f. 186 v).

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe