X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 5 December 2008

Auction Furniture

» reset

Geschnitzter und vergoldeter Stellrahmen mit Frontschubladen
Detailabbildung: Geschnitzter und vergoldeter Stellrahmen mit Frontschubladen
Detailabbildung: Geschnitzter und vergoldeter Stellrahmen mit Frontschubladen

51
Geschnitzter und vergoldeter Stellrahmen mit Frontschubladen

Höhe: 41 cm.
Breite: 62 cm.
Tiefe: 10 cm.
Italien, 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 7.000 - 9.000 Catalogue price€ 7.000 - 9.000  $ 7,630 - 9,810
£ 6,160 - 7,920
元 54,810 - 70,470
₽ 493,429 - 634,410

 

Querrechteckiges Rahmenfeld mit seitlichen Pfeilern, die ein profiliertes Gebälg tragen. An den Pfeilern Voluten und herabhängende, im Relief geschnitzte Hängeblätter und Früchte. Der Rahmen gefüllt von C- und S-bogigen Schnitzelementen, die insgesamt mehrere symmetrisch aufgeteilte, hochovale Bildrahmen ergeben, in die urprünglich Miniaturportraits eingesetzt waren. Die Bögen begleitet von in feinen Schwüngen geschnitztem Blattwerk. Im unteren Zentrum zwischen zwei Voluten ein geflügeltes, fein geschnitztes Engelsköpfchen. Der Rahmen rückwärtig auf einem Schubkastensockel aufgesetzt. In der Front drei Schubläden, die Front risalitartig hervorgehoben. (7201929)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.