Friday, 26 June 2009

Auction Paintings 16th - 18th Century

» reset

Gertrude Metz, 1746 Bonn - nach 1793, Tochter des Johann Martin Metz
Detailabbildung: Gertrude Metz, 1746 Bonn - nach 1793, Tochter des Johann Martin Metz
Detailabbildung: Gertrude Metz, 1746 Bonn - nach 1793, Tochter des Johann Martin Metz

258
Gertrude Metz,
1746 Bonn - nach 1793,
Tochter des Johann Martin Metz

FRÜCHTESTILLEBEN MIT HUMMER UND GRAUPAPAGEIÖl auf Leinwand.
86,5 x 112,5 cm.
Rechts unten signiert.

Catalogue price € 14.000 - 16.000 Catalogue price€ 14.000 - 16.000  $ 15,260 - 17,440
£ 12,320 - 14,080
元 109,620 - 125,280
₽ 986,859 - 1,127,840

 

In fein abgestuften, warmen Tönen konzipiertes Stilleben mit Darstellung eines großen, auf einer Platte liegenden Hummers über weißer, zurückgeschobener Tischdecke auf steinerner Tischplatte. Im Zentrum hoher Tischaufsatz mit schlankem Fuß, darin Pfirsiche und Trauben, umgeben von Weinblättern. Ein Graupapagei labt sich an dunklen Trauben. Schöne Lichteffekte an einem Pokal, der halb mit Weißwein gefüllt ist. An der Tischkante Pflaumen mit Wassertropfen und eine geschälte Zitrone, daneben eine Libelle mit durchsichtigen Flügeln. (741122)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.