Thursday, 27 June 2013

Auction 16th - 18th Century Paintings

» reset

 Gaspard de Crayer, 1582 Antwerpen – 1669 Gent, zug.
Detailabbildung:  Gaspard de Crayer, 1582 Antwerpen – 1669 Gent, zug.

168
Gaspard de Crayer,
1582 Antwerpen – 1669 Gent, zug.

BRUSTBILDNIS EINES ADELIGEN HERRN Öl auf Leinwand. Doubliert.
49,6 x 44,8 cm.

Catalogue price € 15.000 - 20.000 Catalogue price€ 15.000 - 20.000  $ 16,650 - 22,200
£ 12,600 - 16,800
元 117,150 - 156,200
₽ 1,060,350 - 1,413,800

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Halbbildnis. Der Herr in dunkler Seidenkleidung, das Wams ornamental geschnitzt. Darüber ein Mantel in schwarzem Seidendamast mit barockem Blumen-Webdekor. Darüber schlichter, seitlich hochgebogener, grauer Kragen. Das Gesicht wirkungsvoll von links oben beleuchtet, der Blick ist dem Betrachter entgegengerichtet. Das Haar ist dunkelbraun, kurz geschnitten und in die Stirne leicht lockig hereinfallend, im Gegensatz zum hellbraunen Knebel- und Lippenbart, der die kräftigen Lippen betont. Das Portrait in außerordentlich lebendiger und psychologisch gut erfasster Weise.

Literatur:
Abgebildet in: Ausstellungskatalog "Semblantes/ Colección Granados/ Caja Segovia/ Obra Social y Cultural", Ausstellung vom 1. Juli bis 7. November 2011 in den Sälen des Palastes von Segovia, Abbildung auf dem Titel in Farbtafel sowie auf den S. 32, 33 unter Katalognr. 2, ganzseitige Farbabbildung. Im Katalog auch der Vermerk, dass sich auf der Rückseite auf dem noch original erhaltenen Spannrahmen die (wohl spätere) Aufschrift befindet "Bernhard von Sachsen Weimar". Die Aufschrift dürfte aus dem 19. Jahrhundert stammen und wohl nicht zutreffend, wenngleich wir von Caspar de Crayer zahlreiche Portraits namhafter Persönlichkeiten kennen wie etwa Oliver Cromwell (Paris/ Versailles). (931232)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe