Wednesday, 1 July 2015

Auction 16th - 18th Century Paintings

» reset

Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.
Detailabbildung: Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.
Detailabbildung: Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.
Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.

Lot 706 / Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.

Detail images: Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug. Detail images: Gaspar Pieter Verbruggen, 1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.

706
Gaspar Pieter Verbruggen,
1664 Antwerpen - 1730 Lille, zug.

BLUMENSTILLLEBEN MIT GRAUER STEINVASE Öl auf Leinwand.
80 x 110 cm.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 6,779 - 9,040
£ 5,100 - 6,800
元 45,480 - 60,640
₽ 435,240 - 580,320

 

Wir danken Prof. Franco Paliaga für die mündliche Zuschreibung.

Der Maler hat eine graue Steinvase in die Mitte der Darstellung gestellt und das Blumenarrangement in geschickter Weise als Doppelfeston gestaltet, der am Ring der Vase im Zentrum aufgehängt erscheint. Im Blütengehänge dominieren rote und weiße Blüten, dabei Nelken, Anemonen, halb geschlossene und weit geöffnete, gestreifte Tulpen sowie dunkelrosa farbige Rosen. Dazwischen Strauch- und Rankenblüten sowie links der hochstehende Blütenstil einer Kaiserkrone. Am Steinsockel weitere Blüten abgelegt oder herabgefallen. Oben hängen aus dem Gefäßrand noch weitere Blüten hervor, wie rosafarbene Päonien und ballförmige, weiße Strauchblüten. Das Stillleben in betonter Hell-Dunkel-Stilistik, wobei der Hintergrund gänzlich ins Braun-Schwarz zieht. Das Blütengehänge von meisterlicher, plastischer Tiefe, qualitätvoller Lichtregie und in virtuoser Pinseltechnik ausgeführt. (1002013)


Gaspar Pieter Verbruggen,
1664 Antwerp - 1730 Lille, attributed

FLOWER STILL LIFE WITH GREY STONE VASE

Oil on canvas.
80 x 110 cm.

We thank Prof. Franco Paliaga for the oral attribution.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.