Auction Selected Flemish Collections

» reset

Französisches Stundenblatt, 15. Jahrhundert
Detailabbildung: Französisches Stundenblatt, 15. Jahrhundert
Französisches Stundenblatt, 15. Jahrhundert

609
Französisches Stundenblatt,
15. Jahrhundert

Gouache auf Pergament.
Blattmaß: 13,75 x 10 cm.
Rahmenmaße: 42,5 x 37,5 cm.
Hinter Passepartout und Glas gerahmt.

Catalogue price € 3.500 - 5.000 Catalogue price€ 3.500 - 5.000  $ 4,200 - 6,000
£ 3,150 - 4,500
元 26,460 - 37,800
₽ 298,095 - 425,850

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Miniatur in hochrechteckiger Kartusche inmitten von vegetabilen Ranken, Blüten und Früchten auf Goldfond mit lateinischen Zeilen nebst Majuskel aus den Horae Beatae Mariae Virginis. Darüber Verkündigungsszene mit Maria in goldgehöhtem blauem Umhang unter Baldachin zwischen ihr und dem Engel eine Vase mit attributiv Maria zugeordneten weißen Lilien. Verso mit weiteren Zeilen nebst Rankenzier. Beidseitig verglast. Montiert.

Provenienz:
Sammlung Mr. Robert Leroy Shalkop (1922 - 2008), Salisbury, North Carolina.
Nachdem er im Zweiten Weltkrieg in der US-Armee gedient hatte, studierte Robert Shalkop am Maryville College in Tennessee, bevor er seinen Master of Arts an der University of Chicago erwarb und anschließend ein Postgraduiertenstudium an der Sorbonne in Paris absolvierte. Er war Archäologe, Kurator und stellvertretender Direktor für verschiedene Institutionen, darunter die Smithsonian Institution, die Brooks Memorial Art Gallery in Memphis, Tennessee, und das Taylor Museum des Colorado Springs Fine Arts Center. Von 1972 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1987 war er Direktor des Anchorage Museum of History and Art. Danach zog Mr. Shalkop nach Salisbury, North Carolina, wo er sein Fachwissen als Museumsberater zur Verfügung stellte. (1270753) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe