X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 17 September 2010

Auction A private collection of Sculpture & Works of Art

» reset

Französischer Bildhauer des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Französischer Bildhauer des 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Französischer Bildhauer des 18. Jahrhunderts

2000
Französischer Bildhauer des 18. Jahrhunderts

BÜSTE EINES MOHRENKNABEN MIT MEDAILLON AM HALSBAND
Höhe: 28 cm.
Sockelhöhe: 10 cm.

Kopf des Knäbleins nach rechts gewandt. Aus dem geöffneten Gewandkragen tritt ein Band hervor mit Rundmedaillon, darauf Reliefbüste wohl des Röm. Caesars Africnus-Niger, bärtig, mit krausen Locken wiedergegeben. Hohe bildhauerische Qualität mit Herausarbeitung individueller, fein gearbeiteter Gesichtszüge. Feinkristalliner, weißer Marmor, altersgemäß bräunlich-beige vergilbt, auf rundgedrehtem Marmorsockel in Weiß mit grünen Einsprenkelungen.

Catalogue price € 13.000 - 15.000 Catalogue price€ 13.000 - 15.000  $ 14,430 - 16,650
£ 10,920 - 12,600
元 101,530 - 117,150
₽ 918,970 - 1,060,350

 

Gutachten:
Der Büste ist eine gutachterliche Dokumentation von Dr. Guendalina Serafinelli beigegeben, worin der Bildhauer nicht näher identifiziert ist. Mit Hinweis auf das Porträtbildnis des jugendlichen Mohren, der als Diener bei Madame Dubarry um 1769 gedient hat. (7900335)


French sculptor of the 18th century
Height: 28 cm.
Bust of a dark-skinned boy with a locket on his neckband.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.