Auktion September-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Französische Louis XV-Kommode

27
Französische Louis XV-Kommode

Aufbau in Weichholz mit Palisanderfurnier. Front und Seiten bombiert, die geschweiften ecken schräg stehend mit schräg vorstehenden Vierkantbeinen. Frontzarge mittig durch eine Zunge herabgeführt. Graue weiß geäderte Marmorplatte und reiche Bronzedekoration. Front in drei Schubetagen gegeliedert, die obere Schubreihe zu zwei kleinen Schüben ausgebildet, dazwischen hochrechteckiges Feld mit Schlüsselbeschöag. entsprechend die marketerie sämtlicher Schübe. Jeweils Felder bildende Bandeinlagen in nahezu gleichbleibendem Farbton mit zurückhaltender Wirkung, die umsomehr die reichen Beschläge zur Geltung bringt. Feste, blattförmige Henkelzüge und asymmetrische Schlüsselbeschläge in Rocaillenform. Die Ecken mit kräftigen Bronzeblattdekorationen und durchbrochen gearbeiteten Fußbeschlägen dekoriert. Erg. Besch. H.: 85 cm. B.: 138 cm. T.: 65 cm. Frankreich, 18./19. Jhdt. (550434)

Katalogpreis € 8.500 - 10.000 Katalogpreis€ 8.500 - 10.000  $ 9,350 - 11,000
£ 7,650 - 9,000
元 60,945 - 71,700
₽ 708,050 - 833,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September-Auktionen 2004 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe