X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 24 September 2004

Auction September Auction Part I.

» reset

Französische Louis XV-Kommode mit Marmorplatte und reicher Bronzedekoration

35
Französische Louis XV-Kommode mit Marmorplatte und reicher Bronzedekoration

Dreischübig, Aufbau in Weichholz. Die Schubkästen in Eiche. Furniert in Palisander, Buchsbaum. Die Feldereinfassung durch helle Ahorn-Band- und Fadeneinlagen. Front und Seiten leicht bombiert. Die schräg gestellten Ecken gekratet und mit kräftigen vergoldeten Rocaille-Bronzen dekoriert. An den leicht ausgestellten Beinen Beschlagwerk in Form großer Bronze-Agraffen mit kleinen Kartuschen. Die Schübe in jeweils dreifach gefeldert: kleines hochrechteckiges bzw. quadratisches Mittelfeld zwischen zwei längsrechteckigen Seitenfeldern, die Felder jeweils dunkelgrundig, darauf geschweiftes Kartuschenfeld in hellerem Buchsbaum sowie C-bogig gestaltete Rocaille-Henkelzüge und asymmetrischen Schlüsselbeschälge. An der Zargenzunge herabgeführte Bronzedekoration in Form eines geschweiften Rokoko-C-Bogens, umspielt mit Blattwerk. Aubergine-braune Marmorplatte mit grauen und weißen Äderungen. Die originalen Schlösser erhalten. Schlüssel vorhanden. H.: 89 cm. B.: 137 cm. T.: 68 cm. Frankreich, 18. Jhdt. (552027)

Catalogue price € 13.000 - 16.000 Catalogue price€ 13.000 - 16.000  $ 14,430 - 17,760
£ 10,920 - 13,440
元 101,530 - 124,960
₽ 918,970 - 1,131,040

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.