Ihre Suche nach kaminuhr in der Auktion

 

Möbel & Einrichtung, Uhren
Freitag, 18. September 2009

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier
Detailabbildung: Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier

215
Französische Louis XV-Kaminuhr mit Darstellung von Europa mit dem Stier

Höhe: 56 cm.
Breite: 44 cm.
Tiefe: 21 cm.
Stempelung "Leduc" an der Oberseite des Gehäuses.
Frankreich, Mitte 18. Jahrhundert.

Katalogpreis € 24.000 - 26.000 Katalogpreis€ 24.000 - 26.000  $ 24,960 - 27,040
£ 21,600 - 23,400
元 167,760 - 181,740
₽ 1,303,200 - 1,411,800

WERK
Acht-Tage-Gehwerk, Pendel mit Fadenaufhängung, rückführende Ankerhemmung, Vierviertel- und Stunden-Rechenschlagwerk auf zwei Glocken, gestürzte Bauweise.

FUNKTIONEN
Stunden und Minuten.

GEHÄUSE
Das Gehäuse bezeichnet "LEDUC". In vergoldeter Bronze, die Stierfigur dunkel patiniert. Der Stier nach links auf einem Rasensockel stehend, vor ihm Europa, der er sich liebevoll zuwendet, rechts Amorknabe auf einer Wolkenbank mit Flügeln und Bogen (der Bogen fehlt). Die Figurengruppe auf einem mehrfach geschweiften Längssockel, gebildet aus Rocailleblattwerk mit einziehenden C-Bögen und Voluten. Auf dem Rücken des Stiers Sattel, der das Uhrgehäuse trägt. In der Bekrönung kehlig anziehender Sockel, darauf eine Gespielin der Europa, vorgebeugt sitzend wiedergegeben, seitlich über das Uhrgehäuse herabhängende Blütengirlanden haltend. An den Uhrgehäuseseiten mit roter Seide bespannte Öffnungen, darüber Gitterwerk. Rückabdeckung in durchbrochen gesägtem Messingblatt.

ZIFFERBLATT
Email, mit römischen Ziffern für die Stunden und arabischen Ziffern für die Minuten.

ZUSTAND
Gebrauchsspuren. Rep.bed.
(7508812)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe