X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 19 September 2008

Auction Furniture

» reset

Französische Chinoiserie-Kommode
Detailabbildung: Französische Chinoiserie-Kommode

60
Französische Chinoiserie-Kommode

Höhe: 88 cm.
Breite: 90 cm.
Tiefe: 46 cm.
An der rechten hinteren Ecke unterhalb der Marmorplatte gestempelt „Dubois/ NE“.

Catalogue price € 9.500 - 10.000 Catalogue price€ 9.500 - 10.000  $ 10,545 - 11,100
£ 7,980 - 8,400
元 74,195 - 78,100
₽ 671,555 - 706,900

 

Dreischübige Kommode mit Lackmalereien und Marmorplatte. Schlanker, hoher Aufbau in Eichenholz, furniert und mit Lackmalereien versehen. Die schräg gestellten und geschweiften Frontecken laufen in leicht ausstehende, nach unten sich verjüngende Beine ein, die wiederum in der Front in die untere Schubkastenzone einschwingen. Wandseitig gerade, die Front leicht bombiert, mittig konvex vortretend, seitlich an den Zughenkeln leicht konkav einschwingend. Die Seiten entsprechend bewegt. Die drei Schübe durch eine vergoldete Bronzerahmung zu einem Bild zusammengefasst, das ein Chinoiserie-Lackbild erzeugt: In Goldfarben staffierte Rasenstücke, Pflanzen und Blattranken sowie Schilfblätter und Blütenzweige auf schwarzem Lackgrund. An den Seiten entsprechende schwarz-grundige











Bildfelder mit Blattranken in Goldmalerei, ebenfalls in vergoldeter Profilrahmung eingefasst. Von den C-bogigen Rocaillefußbeschlägen ziehen schlanke, gebündelte Stäbe hoch, von Ranken umgeben, oben in Akanthusblattformen einlaufend, in vergoldeter Bronze. Die Zughenkel floral gestaltet in Form spiralig gedrehter Zweige mit Blattformen. Die Schlüsselbeschläge weitgehend symmetrisch mit C-Bögen und kleinen Rocailleblättern. Die Abdeckplatte in beige-rötlich gesprenkeltem Marmor mit Randprofilen. Die grauen und schwarzen Einsprenkelungen des Marmors korrespondieren mit der Farbigkeit des Möbels. Sämtliche drei originalen Innenschlösser in Eisen mit den originalen Schrauben erhalten. (710536)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.