Ihre Suche nach Francesco Questa Della in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister Teil I
Donnerstag, 24. September 2020

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel

Sie interessieren sich für Werke von Francesco Questa Della?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Francesco Questa Della in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Detailabbildung: Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel
Francesco della Questa, um 1639 – 1724 Neapel

162
Francesco della Questa,
um 1639 – 1724 Neapel

Gemäldepaar
BLUMENSTILLLEBEN IN OVALEN VASENÖl auf Leinwand.
Je 76,5 x 50 cm.

Katalogpreis € 25.000 - 35.000 Katalogpreis€ 25.000 - 35.000  $ 26,250 - 36,750
£ 22,500 - 31,500
元 183,250 - 256,550
₽ 1,651,250 - 2,311,750

Die als Gegenstücke gemalten Stillleben zeigen jeweils eine ovale, auf einer Marmorplatte stehende Vase, gefüllt mit hochgesteckten Blüten in den dominierenden Farben Rot und Weiß. Das Zentrum der Blumensträuße gebauscht, nach oben hin ziehen einzelne Blütenstengel hervor, mit großer strahlenförmiger Blüte bzw. einer roten Nelke. Die Farbigkeit elegant zurückhaltend, der Hintergrund linksseitig jeweils stärker verschattet, wovor sich die helleren Blüten abheben, nach rechts hin heller beleuchtet, wobei hier die Rottöne der Blüten zur Wirkung kommen. In beiden Stillleben drei schwingende hellblaue Königswinden, um die Farbtrias von Rot, Weiß zu Blau komplettieren.

Der Lebens- und Wirkungsweg des Künstlers ist noch nicht gänzlich erforscht, jedenfalls darf seine Lehre bei Giovan Battista Ruoppolo (1629-1693) zwingend angenommen werden, ebenso sein Einfluss von Abraham Brueghel (1631-1697) sowie Giuseppe Recco (1634-1695). Bekannt geworden ist er vor allem seiner Zeit durch seine dekorativen Malereien für den Auftraggeber Marchese del Carpio sowie sein Corpus Christi von 1684.

Literatur:
Das Gemäldepaar abgebildet und besprochen in der Katalogpublikation, bearbeitet von Prof. N. Spinosa, Ritorno al Barocco, Da Caravaggio a Vanvitelli, Edition Arte-m, S. 424-425 mit Text von Roberto Middione.
Ferner publiziert in: Vincenzo Pacelli, Inediti di pittura napoletana del Settecento, Ediart, S. 240-241, hier ebenfalls abgebildet. (1240257) (11)


Francesco della Questa,
ca. 1639 – 1724 Naples

A pair of paintings
FLORAL STILL LIFES IN OVAL VASES Oil on canvas.
76.5 x 50 cm each.

Literature:
The pair of paintings are illustrated and discussed in the catalogue by Prof. N. Spinosa (ed.), Ritorno al Barocco, Da Caravaggio a Vanvitelli, pp. 424-425 with text by Roberto Middione.
Also published in: V. Pacelli, Inediti di pittura napoletana del Settecento, pp. 240-241, illustrated.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Francesco Questa Della angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Francesco Questa Della kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Francesco Questa Della verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe