Wednesday, 5 July 2017

Auction Impressionism, Modern Art

» reset

Francesco Messina, 1900 Linguaglossa, Catania – 1995 Mailand
Detail images:  Francesco Messina, 1900 Linguaglossa, Catania – 1995 Mailand

Lot 344 / Francesco Messina, 1900 Linguaglossa, Catania – 1995 Mailand

344
Francesco Messina,
1900 Linguaglossa, Catania – 1995 Mailand

Seine Ausbildung erhielt der Künstler in Genua. Zusammen mit Marino Marini (1901 – 1980), Giacomo Manzù (1908 – 1991) sowie Arturo Martini (1889 – 1947) gehört er zu den bedeutendsten italienischen Bildhauern des 20. Jahrhunderts. Gemäß seiner Bedeutung sind Werke seiner Hand in zahlreichen öffentlichen Sammlungen weltweit vertreten, wie etwa Bern, Zürlich, Oslo, München, Paris, Barcelona, Berlin, Venedig, Buenos Aires, Moskau, Sankt Petersburg, Wien, Washington und Tokio. Erstmals stellte er 1922 in der Biennale Internationale d'Arte in Venedig aus, später organisierte er die Künstergruppe der Novecento Italiano in Mailand, wohin er 1932 übersiedelte. Seit 1934 Professorentätigkeit an der Accademia di Belle Arti di Brera. Zusammenarbeit und Künstlerkontakt mit bedeutenden Zeitgenossen wie Giorgio di Chirico (1880 – 1978) oder Salvatore Quasimodo (1901 – 1968). Häufig Preisträger bei diversen internationalen Ausstellungen schon seit der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Noch in seiner Spätzeit zwischen 1984 und 1986 wurden seine Werke im Theseustempel in Wien, im Hirshhorn Museum Washington und in der Universe Gallery in Tokio ausgestellt. Die ehemalige Kirche San Sisto in Mailand fungiert heute als das Francesco Messina Museum.PFERDEPAAR IN BRONZE Höhe: je ca. 46 cm.
Länge: 56 cm.
Sockellänge: 42 cm.
Jeweils an einem Huf signiert „Messina“.

Catalogue price € 10.000 - 15.000 Catalogue price€ 10.000 - 15.000  $ 11,399 - 17,100
£ 8,900 - 13,350
元 78,100 - 117,150
₽ 716,100 - 1,074,150

 

Zwei Pferdefiguren, separat in braun patinierter Bronze gegossen und einzeln auf schwarzen belgischen Marmor gestellt, jeweils kräftiger Körperbau, der Schweif ausschwingend, die Beinstellung unterschiedlich. Mähne hochgestellt in impressionistischer Weise, im Gegensatz zur Glattheit der Pferdekörper. Insgesamt von lebendiger Wiedergabe der Bewegung.

Provenienz:
Ehemals Auktion Sotheby's New York, 24.02.1994.
Aus argentinischer Privatsammlung. (1110871) (11)


Francesco Messina,
1900 Linguaglossa, Catania – 1995 Milan
Together with Marino Marini, Giacomo Manzù and Arturo Martini, Messina is one of the most important 20th century sculptors. Due to the artist's importance, his works can be found in numerous public collections worldwide such as in Bern, Zurich, Oslo, Munich, Paris, Barcelona, Berlin, Buenos Aires, Venice, Saint Petersburg, Moscow, Vienna, Washington and Tokyo.

A PAIR OF BRONZE HORSES

Height: ca. 46 cm each.
Length: 56 cm.
Base length: 42 cm.
Each signed “Messina” on a hoof.

Two horse figures cast individually in patinated bronze and mounted individually on black marble.

Provenance:
Previously sold at auction at Sotheby's New York, 24 February 1994.
From an Argentinian private collection.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.