Friday, 12 December 2014

Auction Hampel Living

» reset

 Folge von vier Plaketten des Meisters der Jagdszenen
Detailabbildung:  Folge von vier Plaketten des Meisters der Jagdszenen

2230
Folge von vier Plaketten des Meisters der Jagdszenen

9 x 13 cm.

Catalogue price € 1.500 - 2.500 Catalogue price€ 1.500 - 2.500  $ 1,800 - 3,000
£ 1,350 - 2,250
元 11,565 - 19,275
₽ 135,435 - 225,725

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Bronze gegossen. Seltene komplette Folge von vier Jagdszenen: Darstellung der Straußen-, Bären-, Hasen- und Löwenjagd. Folgen, die in einen kunstgewerblichen Zusammenhang eingearbeitet sind, werden 1923 von E.F. Bange erwähnt (Die Bildwerke in Bronze und in anderen Metallen, Berlin, 1923, Nr. 5867, 5925). Der Meister der Jagdszenen ist ein Plakettenkünstler aus der Nachfolge des P. Flötner. In Einzelheiten ist er mit dem Meister H. G. verwandt, mit dem er aber seinen künstlerischen Fähigkeiten nach nicht verglichen werden kann. Vgl. Fuhse, Mitteilungen aus dem Germanischen Nationalmuseum 1896, S. 97 und Berliner Museen, Amtliche Berichte aus den Preußischen Kunstsammlungen (Jahrg. XLII, 1921), S. 65ff. Moderne Nachempfindung im Stil von Objekten des 17. und 18. Jahrhunderts.
(9903217) (10)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe