Saturday, 22 September 2007

Auction Fine Art Auctions

» reset

Flucht nach Ägypten
Detailabbildung: Flucht nach Ägypten
Detailabbildung: Flucht nach Ägypten
Detailabbildung: Flucht nach Ägypten
Detailabbildung: Flucht nach Ägypten
Detail images:  Flucht nach Ägypten

Lot 725 / Flucht nach Ägypten

Detail images: Flucht nach Ägypten Detail images: Flucht nach Ägypten Detail images: Flucht nach Ägypten Detail images: Flucht nach Ägypten

725
Flucht nach Ägypten

Seltene, große Figurengruppe Maria mit Kind auf einem Esel reitend. Der Esel mit gesenktem Kopf und hochstehenden Ohren auf Rasensockel. Darauf thronartig sitzend die Madonnenfigur, in blauem Mantel gehüllt mit Kopftuch, das Gesicht leicht nach vorne geneigt. In den Händen hält sie das gewickelte Jesuskind. Lindenholz geschnitzt, gefasst und bemalt. Markant gestaltet die in Voluten einlaufenden Haarlocken der Mähne sowie die Haare des Jesuskindes. Fein geschnitzte Hände und Finger. Die Gesichter
anmutig und lieblich gestaltet. Der Mantel in zentral verlaufenden, spitzbogigen Schüsselfalten gelegt.

Catalogue price € 180.000 - 200.000 Catalogue price€ 180.000 - 200.000  $ 203,399 - 225,999
£ 153,000 - 170,000
元 1,364,400 - 1,516,000
₽ 13,057,200 - 14,508,000

 

Höhe: 118 cm. Breite: 100 cm. Tiefe: 43 cm.
In dieser Größe äußerst selten.
Fassung und Bemalung mehrfach rest. und erg. Süddeutschland/Österreich, um 1420/40.
(670965)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.