X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 5 December 2008

Auction Collection Paintings & Sculpture

» reset

Flämischer Meister des ausgehenden 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des ausgehenden 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des ausgehenden 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des ausgehenden 15. Jahrhunderts

184
Flämischer Meister
des ausgehenden 15. Jahrhunderts

PAAR MÄNNLICHE HEILIGENFIGUREN (APOSTELFIGUREN)

Catalogue price € 20.000 - 30.000 Catalogue price€ 20.000 - 30.000  $ 22,200 - 33,300
£ 16,800 - 25,200
元 156,200 - 234,300
₽ 1,413,800 - 2,120,700

 

Höhe: 89 cm.
Breite: 34 cm.
Tiefe: 14 cm.

Gewandfiguren in schlanker Körperauffassung, leicht überlängt, als Gegenstücke geschnitzt. Jeweils auf nur knapp vortretendem Rasensockel, Stand und Spielbein leicht betont, Oberkörper etwas stärker geneigt, die Köpfe in Gegenbewegung gestaltet. Jeweils der rechte bzw. der linke Unteram ist in einer Hinweisgeste vorgestreckt, was die Vermutung nahe legt, dass es sich um Assistenzfiguren einer größeren zentralen Komposition (etwa Kreuzigung) handeln könnte. Eine der Figuren trägt längere Lockenfrisur, im Gegenstück ist das Kraushaar kürzer gehalten. Die Gewandung der beiden Figuren mit betonten Senkrechtfalten, das Oberkleid jeweils hochgegürtet, darüber enge Parallelfalten bis zum breiten Kragenansatz, was der Zeit um 1470 bis 1490 entspricht. Der Gesichtsausdruck jeweils bewegt wiedergegeben mit markanter Hervorhebung der Brauenbögen sowie der Lippen- und Kinnpartien. In Lindenholz halbrund geschnitzt, hinten gehöhlt und (später) auf Holzplinthen montiert. Wohl ehemals gefasst, dunkel gebeizt, mit schöner Alterspatina. Der Vorderteil der Finger bei beiden Figuren fehlend. (7200789)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.