Your search for Pieter Coecke van Aelst d. Ä. in the auction

Thursday, 2 April 2020

Old Master Paintings - Part I

» reset

Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts

286
Flämischer Meister des 16. Jahrhunderts

TRiPTyCHON MIT DARSTELLUNG „ANBETUNG DER KÖNIGE“ Jeweils Öl auf Eichenholz.
Der Oberrand geschweift. Mitteltafel parkettiert.
Mittelbild: 82 x 55,5 cm.
Seitentafeln: je 80 x 24 cm.
Mittelbild mit Rahmen: 95 x 70 cm.
Seitentafeln mit Rahmen: je 95 x 35 cm.  
Die Rahmungen blass vergoldet.

Catalogue price € 30.000 - 50.000 Catalogue price€ 30.000 - 50.000  $ 33,600 - 56,000
£ 27,000 - 45,000
元 238,800 - 398,000
₽ 2,677,800 - 4,463,000

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Beigegeben Restaurierungsbericht von Teresa Gonzáles Ortiz, Januar 2020.

Fein ausgeführte Kopie nach dem Original von Pieter Coecke van Aalst d. Ä. (1502/07-1550), das sich unter der Inventarnummer P002223 im Prado Museum in Madrid befindet. Die drei Tafeln als Klappaltar gefertigt. Das Mittelbild zeigt Maria unter einem Frührenaissance-Pfeiler nach links sitzend, das Kind auf ihrem Schoß, das nach einem Goldgeschenk greift, das ein kniender König darbringt. Im Hintergrund der Heilige Josef in rotem Manteltuch, weiter hinten Ausblick durch einen Rundbogen in Landschaft mit Burg und weiteren Staffagefiguren. Die beiden Flügel seitlich zeigen die weiteren beiden Könige stehend, jeweils mit ihren Geschenken. Auch hier landschaftlicher Hintergrund mit antiken Ruinen, die den Untergang der Alten Welt bei Auftreten des Christentums symbolisieren sollen. Gute Erhaltung.
(1220361) (11)


Flemish master of the 16th century
TRIPTYCH WITH “ADORATION OF THE MAGI” Oak on panel each. Curved upper edge.
Central panel parquetted.
Central panel: 80 x 54 cm.
Side panels: 95 x 36 cm.
Dimensions when closed: 96 x 65 cm.
Frames with faint gilding.

Restoration report by Teresa Gonzáles Ortiz, january 2020, enclosed.

Finely executed copy after original, listed with inventory no. „P002223“ at the Prado Museum in Madrid. Three panels arranged as a folding altar.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe