X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 26 June 2009

Auction Paintings 16th - 18th Century

» reset

Flämische Schule des 16./17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämische Schule des 16./17. Jahrhunderts

210
Flämische Schule des 16./17. Jahrhunderts

MARIA MIT DEM KIND VOR EINEM FENSTER MIT AUSBLICK IN LANDSCHAFTÖl auf Eichenholz. Parkettiert.
103 x 76 cm.
Ohne Rahmen.

Catalogue price € 11.000 - 12.000 Catalogue price€ 11.000 - 12.000  $ 11,990 - 13,080
£ 9,680 - 10,560
元 86,130 - 93,960
₽ 775,390 - 845,879

 

Maria sitzend wiedergegeben, ihr linker Arm ist auf ein Marmorgesims gestützt, auf ihrem Schoß das Jesusknäblein, das mit dem linken Arm zur Fensteröffnung weist und in der Hand einige Kirschen hält. Die beiden Figuren vor einer textilen Rückwand mit Arabesken-Dekor mit hellen Blattranken auf blauem Grund. Marias Haar in braunen Locken herabhängend, bedeckt von einer Haube, die, wie auch die restliche Bekleidung, in die Zeit um 1600 weist. Der Fensterausblick zeigt eine hügelige Landschaft mit ruinösem Torbogen unter Bäumen sowie Figurenstaffage. Am Unterrand stillebenhaft nebeneinander gereiht mehrere Früchte wie Pfirsich, halbierter Apfel und Kirschen. Unter deutlich italienischem Einfluss. Rest. (741121)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.