Auktion Allgemeine Kunstauktion

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris
Detailabbildung: Feuervergoldete französische Kaminuhr von Michelez, Paris

909
Feuervergoldete französische Kaminuhr
von Michelez, Paris

WERK
Acht-Tage-Gehwerk. Pendel mit Faden Aufhängung Halbstunden- und Stunden-Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke

Katalogpreis € 10.000 - 12.000 Katalogpreis€ 10.000 - 12.000  $ 9,900 - 11,880
£ 9,000 - 10,800
元 70,200 - 84,240
₽ 607,000 - 728,400

GEHÄUSE
Hochrechteckiges, pfeilerförmiges Uhrengehäuse auf querrechteckigem Sockel, über vortretendem Palmettenfries, auf gequetschten Kugelfüßen. Der Uhrenkastenpfeiler bekrönt mit einem Himmelsglobus, darunter Lineal, Winkelmaß und Zirkel. Rechts daneben große, stehende weibliche Figur (Allegorie der Wissenschaft bzw. der Astronomie) mit einer Sternentafel in der Hand. Links des Gehäuses Blumenvase mit eingezogenem Fuß auf Rundsockel. Auf der Vorderseite des Uhrengehäuses unterhalb des Zifferblattes Reliefdarstellungen: Die Allegorie der Wissenschaft/Astronomie lehrt einem Knaben die Sternenkunde anhand einer Tafel mit astronomischen Symbolen. In den verbleibenden Ecken Hexagramm mit Eule sowie weitere Allegoriesymbole. Die Front des unteren Sockels besetzt mit Palmettendekor, seitlich eines Rundmedaillons mit janusköpfiger Götterdarstellung. Insgesamt feuervergoldet mit Matt- und Glanzgoldeffekten, der Himmelsglobus blau emailiert mit goldenen Sternen.

ZIFFERBLATT
Emailzifferblatt mit Signatur „Michelez/ Rue St. Honoré N°. 128“. Gebläute Stahlzeiger im Breguet- Stil.

ZUSTAND
Sehr gut

Höhe: 63 cm. Breite: 48 cm. Tiefe: 16 cm.
Frankreich, um 1810.
(6712213)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe