Auction Works of Art, Miniature Furniture, Silver, Maiolica and Russian Art

» reset

Feines Kabinettschränkchen
Detailabbildung: Feines Kabinettschränkchen
Detailabbildung: Feines Kabinettschränkchen
Detailabbildung: Feines Kabinettschränkchen

125
Feines Kabinettschränkchen

Höhe: 29 cm.
Breite: 32 cm.
Tiefe: 21,2 cm.
Wohl Augsburg, Anfang 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.500 - 9.500 Catalogue price€ 8.500 - 9.500  $ 10,200 - 11,400
£ 7,650 - 8,550
元 65,620 - 73,340
₽ 732,615 - 818,805

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aufbau in Tanne, Ebenholz, Mahagoni und Elfenbein. Die Beschläge in Messing und Eisen. Das von außen schlicht gehaltene, kleine Kastenmöbel auf einem niedrigen, getreppten Sockel mit vorkragendem Gebälk. In der Front zweitürig, seitlich eiserne Tragehenkel. Der rechteckige Dachaufsatz über einem kleinen Kissen mit verschließbarem Fach auf Zugfederspannung. Der schlichten äußeren Form, in der nur Mahagoni und Elfenbein miteinander in Konkurrenz treten, steht die prächtige Innengestaltung entgegen. Die inneren Türflächen mit gerahmten Bildfeldern, die Blütenranken und Delfinformen in graviertem Elfenbein auf- weisen. Der Einbau insgesamt mit sieben Schubfächern. Das größere zentrale mit einem Geheimfach flankiert von den übrigen sechs Schubfächern. Die prachtvolle Gestaltung zehn kleine Schübe vor- täuschend. Diese eingefasst mit feinem Flammleistenrahmen. Die Schübe mit Schweifwerkornamentik in graviertem Elfenbein intarsiert und innen mit marmoriertem Papier ausgekleidet. OriginaleEisenbänderung und ein Schloss. Schlüssel vorhanden. Rest. und insgesamt in sehr schönem, dem Alter entsprechendem Zustand.

Provenienz:
Sammlung Grothe.

Literatur:
Abgebildet in Ausstellungskatalog Museum Huelsmann, Bielefeld, 28.11.2003 - 28.03.2004, Hildegard Wiewelhove (Hrsg.) und Barbara Post, Kostbar und geheimnisvoll... Miniaturmöbel und Schatzkästchen. Sammlung Grothe, Bielefeld, 2003, Nr. 61.
Abgebildet in Ausstellungskatalog Knauf-Museum Iphofen, Georg Himmelheber, Grosse Wunder. Kleine Möbel. Kassettenmöbel der Sammlung Grothe, Iphofen, 2005, S. 48, Nr. 28.

Ausstellung:
Knauf-Museum in Iphofen. (10201312) (12)


Fine, small cabinet
Height: 29 cm.
Width: 32 cm.
Depth: 21.2 cm.
Probably Augsburg, beginning of 17th century.

Fir structure with ebony, mahogany and ivory. Brass and iron fittings. Original iron straps and lock. With keys. Restored and in very good age-consistent overall condition.

Provenance:
Grothe Collection.

Literature:
Illustrated in exhibition catalogue Museum Huelsmann, Bielefeld, 28 November 2003 - 28 March 2004. Hildegard Wiewelhove (ed.) and Barbara Post, Kostbar und geheimnisvoll... Miniaturmöbel und Schatzkästchen. Grothe Collection, Bielefeld, 2003, no. 61.
Illustrated in exhibition catalogue Knauf-Museum Iphofen, Georg Himmelheber, Grosse Wunder. Kleine Möbel. Kassettenmöbel der Grothe Collection, Iphofen, 2005, p. 48, no. 28.

Exhibition:
Knauf-Museum in Iphofen.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe