Thursday, 30 June 2016

Auction Furniture & interior

» reset

Feine Kassette mit Ludwigsburger Porzellanplakette
Detailabbildung: Feine Kassette mit Ludwigsburger Porzellanplakette
Detailabbildung: Feine Kassette mit Ludwigsburger Porzellanplakette
Detailabbildung: Feine Kassette mit Ludwigsburger Porzellanplakette

71
Feine Kassette mit Ludwigsburger Porzellanplakette

Höhe: ca. 18 cm.
Breite: 27 cm.
Tiefe: 24 cm.
Rückseitig monogrammiert und datiert „1817“, „CAM“ (legiert).

Catalogue price € 9.000 - 12.000 Catalogue price€ 9.000 - 12.000  $ 10,260 - 13,679
£ 8,010 - 10,680
元 70,290 - 93,720
₽ 644,490 - 859,320

 

Mahagoni, partiell ebonisiert sowie Messingbeschläge. Streng rechteckiger Kasten. Aufbau mit geradem Deckel. In den Deckel eingelassene Porzellanplakette mit feiner Grisaillemalerei der Königin Charlotte Auguste Mathilde von Württemberg (1766 – 1824), die die älteste Tochter des englischen Königs Georges III. war. Die fein ausgeführte Darstellung zeigt in einer Landschaft mit Zaun und Ruinen drei Schafe und eine Kuh auf einer kleinen Lichtung.
Schlüssel vorhanden. Rest., minimale Alterssp. (10607615) (12)


Fine box with Ludwigsburg porcelain plaque
Height: ca. 18 cm.
Width: 27 cm.
Depth: 24 cm.
Monogrammed and dated on the reverse: “CAM” (in ligature), “1817”.

Mahogany, partially ebonised, with brass fittings. With key. Restored, minimal signs of ageing.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.