Thursday, 27 June 2013

Auction Ceramics

» reset

Fayence-Platte
Detailabbildung: Fayence-Platte

496
Fayence-Platte

Durchmesser: 32,5 cm.
Auf der Front datiert "1649".
Süddeutschland/ Franken, 1649.

Catalogue price € 10.000 - 12.000 Catalogue price€ 10.000 - 12.000  $ 11,399 - 13,679
£ 8,900 - 10,680
元 78,100 - 93,720
₽ 716,100 - 859,320

 

Der Teller sanft gemuldet. Im Scheitel zwei Bohrlöcher zur Aufhängung. Die Bemalung über Spiegel und Fahne zeigt die Verkündigungsszene. Links sitzt Maria in ihrer Kammer beim Lesen eines Buches. Neben ihr steht eine Vase auf dem Boden. Von rechts naht der Verkündigungsengel auf Wolken schreitend, eine Lilie vor sich haltend und weist empor in den aufreißenden Himmel, von dem die Taube des Heiligen Geistes herabschwebt, hinter ihr das Christusmonogramm "IHS". Aus den Wolkenbänken treten Cherubine und Engel. Bemalung in Mangan, Gelb, Grün, Rostrot, Blau und Braun vor chamoisfarbenem Grund. Glasurabplatzungen entlang der Lippe, Bruchrest. mit dezenter Übermalung.

Literatur:
Vergleichbare Teller aus Bozen und Tirol, vgl. Albert Klein, "Deutsche Fayencen", Braunschweig, 1975, S. 4, Abb. 2. (931812)


Faience platter
Diameter: 32.5 cm.
Dated '1649' on the front.
Southern Germany, Franconia, 1649.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.