Friday, 4 April 2008

Auction Paintings

» reset

Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564
Detailabbildung: Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564

451
Ernst Maeler (Maler), tätig in Kampen zwischen 1537 und 1564

DAS JÜNGSTE GERICHT

Catalogue price € 30.000 - 36.000 Catalogue price€ 30.000 - 36.000  $ 33,600 - 40,320
£ 27,000 - 32,400
元 238,800 - 286,560
₽ 2,388,600 - 2,866,320

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Öl auf Holz.
164 x 142 cm.

Großes Renaissance-Tafelbild mit Darstellung des Jüngsten Gerichtes. Bildaufbau in drei Zonen: Im Unteren Bereich die auferstehenden Menschen, auferweckt durch den in der oberen Zone thronenden Christus. Nackte Auferstehende unterschiedlichen Alters, jeweils von Engeln in Empfang genommen. In der linken Bildhälfte weitgehend Menschen in betender Haltung, in Begleitung eines Engels. In der rechten Szenerie Darstellung des Höllenfeuers mit Flammen und Teufelsgestalten. In der Mitte eine junge nackte Frau, von einem Engel gehalten, der fragend nach oben blickt, offenbar die Entscheidung für Himmel oder Hölle erwartend. Die Mittelzone führt eine breite Wolkenbank vor, auf der Heiligengestalten des Alten und Neuen Testaments sitzend dargestellt werden, im Zentrum der Erzengel Michael. Die obere Zone zeigt Jesus thronend auf einer Wolke, umgeben von den Attributen der Evangelisten, seitlich Apostelfiguren und biblische Gestalten. Am linken Bildrand oben Maria. Die obere Lichtzone erfüllt von schwebenden Engeln, in der höchsten Zone goldaufgelegt die "Allmacht Gottes", darunter schwebende Taube des Heiligen Geistes. Die vielfigurige Szenerie ist bereichert durch symbolische Attribute wie die Arma Christi, von Engeln gehalten.

Anmerkung:
Laut Eintrag im Lexikon von Theime-Becker schuf Ernst Maeler ein Gemälde" Jüngstes Gericht" für die Schöffenkammer des Alten Rathauses in Kampen, das 1545 entstand. Ein weiteres Bild seiner Hand "Christus in der Vorhölle", bez. 1515 befindet sich im Bischöflichen Museum in Haarlem. Die große Holzplatte nach modernen Restauriermethoden parkettiert. (6915611)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

further catalogues Fine Art Auction | Furniture | Paintings | Russian Art

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe