Thursday, 11 December 2014

Auction Modern Art

» reset

Emilio Vedova, 1919 Venedig - 2006 ebenda
Detail images:  Emilio Vedova, 1919 Venedig - 2006 ebenda

Lot 1133 / Emilio Vedova, 1919 Venedig - 2006 ebenda

1133
Emilio Vedova,
1919 Venedig - 2006 ebenda

SENZA TITOLO, 1990Tempera auf Papier.
49,5 x 34,5 cm.
Rechts unten signiert und datiert.

Catalogue price € 8.000 - 10.000 Catalogue price€ 8.000 - 10.000  $ 9,040 - 11,299
£ 6,800 - 8,500
元 60,640 - 75,800
₽ 580,320 - 725,400

 

Mit einer Echtheitsbestätigung von Renato Demarco, Galleria Traghetto, Mestre/ Venedig vom 6.2.2002. Die Arbeit stammt aus der Zeit der gemeinsamen Zusammenarbeit mit dem Künstler.

Dynamische Komposition der reifen Schaffenszeit. Emilio Vedova zählt zu den Wegbereitern des italienischen Informel. Seit den 1940er Jahren war er Mitglied verschiedener Künstlergruppen, u. a. der Corrente (1942), der Fronte Nuovo delle Arti (als Mitbegründer, 1946) und der Gruppo degli Otto (1952). 1947 nahm Emilio Vedova erstmals an der Biennale von Venedig teil. 1955 stellte der Künstler bei der documenta 1 in Kassel aus, gefolgt von weiteren Teilnahmen in den Jahren 1959, 1964 und 1982. Er erhielt 1960 den Großen Preis der Biennale von Venedig, 1993 wurde er mit einem Antonio-Feltrinelli-Preis ausgezeichnet. Die Zeichnung nimmt einen autonomen Stellenwert im Werk Vedovas ein. Aufgrund ihrer mannigfaltigen technischen Variationsmöglichkeiten, ob Tempera, Bleistift, Kohle oder Pastell, eröffnete sie ihm den Raum für spontane und direkte Umsetzungen.

Provenienz:
Galleria Traghetto 2, Mestre/ Venedig (rückseitig mit dem Adressstempel).
Privatsammlung, Italien. (991431)


Emilio Vedova,
1919 Venice - 2006 Venice

UNTITLED, 1990

Tempera on paper.
49.5 x 34.5 cm.

This work is accompanied by a certificate of authenticity by Renato Demarco, Galleria Traghetto, Mestre/ Venice, dated 6.2.2002. The work was executed during the gallerie's collaboration with the artist.

Provenance:
Galleria Traghetto 2, Mestre/ Venice (verso with the address stamp).
Private collection, Italy.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.