Auktion Allgemeine Kunstauktion

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom
Detailabbildung: Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom
Detailabbildung: Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom
Detailabbildung: Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom
Detailabbildung: Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom

120
Emil Wolff 1802 Berlin - 1879 Rom

Herkules als Knabe

Katalogpreis € 16.000 - 18.000 Katalogpreis€ 16.000 - 18.000  $ 16,800 - 18,900
£ 14,400 - 16,200
元 117,280 - 131,940
₽ 1,056,800 - 1,188,900

Höhe: 99 cm.
Basislänge: 41 cm.
Basistiefe: 24 cm.


Marmorfigur des antiken Götterhelden, ins Kindliche gesetzt. Herkules hier als kleiner Knabe dargestellt, der sich mit dem Löwenfell (dem Attribut des Halbgottes) völlig bekleiden kann. Er steht mit Stand- und Spielbein und leicht gesenktem Kopf auf seine Keule gestützt, in der linken Hand hält er einen Pinienzapfen. Der Kopf des Löwenfells, der seine Locken wie eine Haube bedeckt, erhielt zusätzlich physiognomischen Ausdruck. Das Gesicht und die Gliedmaßen äußerst fein gestaltet in höchster Harmonie und gekonnten Proportionen gemeißelt. Die Standfigur auf mitgearbeiteter querrechteckiger Plinthe mit abgeschrägten Ecken. An der linken Seite der Plinthe eingemeißelte Signatur „AEM-WOLFF-ROMAE-FEC.“

Anmerkung:
Emil Wolff zählt zu den bedeutendsten Bildhauern des 19. Jahrhunderts, er war Schüler seines berühmten Onkels Johan Gottfried Schadow. Seine klassizistische Bildhauerauffassung schließt sich an Thorwalzen an. Dementsprechend widmet sich sein Werk überwiegend antiken Themen. Die Marmorgruppe der Victoria auf der Schlossbrücke in Berlin, 1846 sowie die pikanten Portraitbüsten von Winckelmann, Nibuhr und Palestrina stammt ebenfalls von seiner Hand. (691369)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

Kataloge Frühjahrs-Auktionen 2008 Allgemeine Kunstauktion | Möbel & Einrichtung | Gemälde | Russische Kunst

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe