Auction Asian Art

» reset

 Elfenbein-Okimono
Detailabbildung:  Elfenbein-Okimono
Detailabbildung:  Elfenbein-Okimono
Detailabbildung:  Elfenbein-Okimono
Detailabbildung:  Elfenbein-Okimono
Detailabbildung:  Elfenbein-Okimono
Detailabbildung:  Elfenbein-Okimono

1557
Elfenbein-Okimono

Höhe: 32 cm.
Auf der Unterseite kalligrafische Signatur eines Künstlers.
Japan, 19./ 20. Jahrhundert.

Catalogue price € 20.000 - 25.000 Catalogue price€ 20.000 - 25.000  $ 24,000 - 30,000
£ 18,000 - 22,500
元 151,200 - 189,000
₽ 1,703,400 - 2,129,250

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Auf einer ovaloiden Plinthe stehen ein Mann und ein kleiner Junge. Der Mann hält eine Laterne in der erhobenen Hand. Ein Fenster der Laterne öffnet sich zu ihm und bringt ein Öllämpchen zum Vorschein. In der anderen, leicht angezogenen Hand hält er einen Zweig mit üppigen Blüten. Er trägt über einem Jimbei eine locker gebundene Haori-Jacke, an den Füßen leichte Waraji-Sandalen. An der Hüfte des Mannes hängen ein Inro und eine lange Pfeife. Der kleine, mit einem Jimbei und Geta-Holzsandalen bekleidete Knabe hält zwei gewundene Reifen zur Kette der Laterne empor, in der anderen Hand hält das Kind einen Einsiedlerkrebs. Die Gewänder der beiden sind in kleinen Teilen mit dem Muster des Stoffes graviert. Die äußerst qualitätvolle Schnitzerei weist in die Tokio-Schule. (8915431)


Ivory Okimono
Height: 32 cm.
Calligraphic signature of an artist underneath.
Japan, 19th/ 20th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe