Friday, 28 March 2014

Auction Furniture & Interior

» reset

Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774
Detailabbildung: Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril, 1748 - 1791, Meister 1774

914
Eleganter kleiner Salontisch gestempelt Etienne Avril,
1748 - 1791, Meister 1774

Höhe: 74 cm.
Breite: 55 cm.
Tiefe: 43 cm.
Meisterstempel "E. Avril".
Frankreich, Paris, um 1780.

Catalogue price € 15.000 - 25.000 Catalogue price€ 15.000 - 25.000  $ 16,350 - 27,250
£ 13,200 - 22,000
元 117,450 - 195,750
₽ 1,057,350 - 1,762,249

 

Der ovale Tisch mit hellbläulich/ aubergine und grau gesprenkelter Marmorplatte ist als kleines Beistellschreibtischchen verwendbar. Die hohe, oval umziehende Zarge weist an der breiten Vorderseite einen Schub auf, innen abgedeckt mit einem zurückschiebbaren Tablett. Randfurniert und mit grünem, am Rand punziertem Leder belegt. Die Zarge vierfach durch die Beinstellung gegliedert, mit Zargenlisenen, getragen von leicht schräg gestellten, nach unten sich verjüngenden Vierkantbeinen mit hohen vierkantigen Sabots. An den Beinansätzen Würfelkapitelle mit Bronze-Triglyphen. Die Abschnitte der Zarge durch doppelte Felder rahmende Bandintarsien besetzt, im Rapport gegliedert durch kleine Würfeleinlagen. An sämtlichen Seiten wie an der Frontschublade vergoldete Beschläge in Form eines Tuchfestons, von kleinen Scheibenrosetten gehalten. Unteres, nierenförmiges Tablett, das in ähnlicher Weise wie die Marmorplatte von einer Bronze-Galerie umzogen ist. Korpus in Eiche, furniert in Palisander und Rosenhölzern. Die Bronzen glanz- und mattvergoldet. In der Schublade seitlich ein Geheimfach - nach dem Herausnehmen der Hauptschublade werden zwei weitere Geheimschubladen zugänglich. Die Hauptschublade durch einen versteckten Bolzen gesichert. Aufmerksamkeit verdient auch die Abdeckplatte, die aus dem seltenen "Grand design Saint Anne"-Marmor besteht.

Provenienz:
Brandstempel "ESC" für Chateau de Saint-Cloud. (961982)


Elegant small salon table, stamped Etienne Avril,
1748 - 1791, master 1774
France, Paris, circa 1780.

Provenance:
Burnt stamp "ESC" for Chateau de Saint-Cloud.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.