Auktion Juni-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Elegante französische Louis XV-Kommode mit Marmorplatte

127
Elegante französische Louis XV-Kommode mit Marmorplatte

Aufbau in Eiche und Weichholz, einheitlich furniert in Taxusholz, in schöner mittelbrauner Farbgebung und spiegelig verlegter Maserung. Die Front erscheint dreischübig, wobei zwei untere Schübe durchgehend ausgebildet sind, darüber jedoch zwei nebeneinander liegende Schübe in Art eines durchgehenden Schubes ausgebildet sind. Die Ecken in Schweifung und Kantung vortretend und in leicht ausgestellte Vierkantbeine einschwingend mit schweren Bronzen besetzt. Schubfront in leichter Bombierung, mittig konvex vortretend, an den Henkelzügen leich einschwingend. Entsprechend in leichtem Schwung die Seiten gestaltet. Schübe jeweils mit zwei durch unterschiedlich verlegte Maserung herausgebildete Griff-Felder besetzt, mit schönem floralen Rocaille-Schlagwerk in Form fester Henkelzüge mit ausschwingendem Balttwerk. Mittig, asymmetrische, Rocaille-Schlüsselbeschläge, deren zentrale Vertikal-Betonung durch den Zargenbeschlag an der Mittelzunge fortgesetzt wird, kräftige Marmorplatte in lebendiger Farbstruktur in Braun, Grau, Beige und Weiss, wobei der Braunton bewusst auf das Tuxusholz der Furniere Bezug nimmt. Die alten Schlüssel vorhanden.Rest. Erg. 85 x 128 x 64 cm. Unter der Platte an der vorderen Ecke schwer leserlicher Schriftstempel: “...OSSELE...“ (?). Frankreich, 18. Jhdt. (542674)

Katalogpreis € 17.000 - 20.000 Katalogpreis€ 17.000 - 20.000  $ 18,700 - 22,000
£ 15,300 - 18,000
元 121,890 - 143,400
₽ 1,416,100 - 1,666,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge Juni-Auktionen 2004 Juni-Auktion Teil I. | Juni-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe