Auction December Auction Part I.

» reset

Deutscher Maler des 18. Jhdts.

68
Deutscher Maler des 18. Jhdts.

BEI DER WAHRSAGERIN Leicht abgedunkelter Innenraum mit einer Tischgesellschaft, beleuchtet durch eine Kerze, die eine Magd herbeiträgt. Im Vordergrund an einem Lehnstuhl eine junge, höfische Dame, die sich von einer alten, gegenübersitzenden Frau die Hand lesen läßt, am Tisch Wahrsage-Spielkarten und Tasse, aus der die Zukunft aus dem Kaffeesatz gelesen wird. Im Rücken der Dame stehend und an die Stuhllehne gestützt, ein junger Kavalier, im Hintergrund eine weitere junge, hübsche Dame. Im Vordergrund ein liegendes Hündchen. Öl/Holz. 36,5 x 23 cm. Um 1780. (561964)

Catalogue price € 3.200 - 3.800 Catalogue price€ 3.200 - 3.800  $ 3,840 - 4,560
£ 2,880 - 3,420
元 24,704 - 29,336
₽ 275,808 - 327,522

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe