Auktion Eine Sammlung Bücher & Manuskripte

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Der Stat Nurmberg verneute Reformation

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Objekte in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Detailabbildung: Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Detailabbildung: Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Detailabbildung: Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Detailabbildung: Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Detailabbildung: Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Detailabbildung: Der Stat Nurmberg verneute Reformation
Der Stat Nurmberg verneute Reformation

394
Der Stat Nurmberg verneute Reformation

Nürnberg, 1564.

Katalogpreis € 1.300 - 1.600 Katalogpreis€ 1.300 - 1.600  $ 1,430 - 1,760
£ 1,170 - 1,440
元 9,321 - 11,472
₽ 108,290 - 133,280

weiterlesen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

In Schweinsleder gebundene Handschrift von 1564: 284 Blatt. Braune und rote Tinte mit reicher Kalligrafie. Format: 17,3 x 11 cm. Schriftspiegel: 11,5 x 7,2 cm. Überschriften bis 14 cm. Gesprenkelter Rotschnitt. Schönes sauberes Exemplar mit der ersten Ausgabe der „neuen“ Reformation, die letzte und für Jahrhunderte gültige Kodifikation des Nürnberger Stadtrechts. Innengelenke leicht schwächer, letzte Blätter mit leichten Feuchtsp., insgesamt aber schön sauber und frisch.

Anmerkung:
Die Ankaufsrechnung vom 15.10.2016 von Bassenge liegt uns in Kopie vor. (11807611) (13)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe