Auction Art Auction Part III

» reset

Deckelhumpen in Silber und Elfenbein
Detailabbildung: Deckelhumpen in Silber und Elfenbein
Detailabbildung: Deckelhumpen in Silber und Elfenbein

2582
Deckelhumpen in Silber und Elfenbein

Höhe: 29 cm.
Deutschland, 19. Jahrhundert, im Stil des 17. Jahrhunderts.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 46,260 - 61,680
₽ 541,740 - 722,320

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Wandung beschnitzt mit Reliefszenen, die nahezu in Vollplastik übergehen: Im Zentrum ein römischer Kaiser auf erhöhtem Thron, neben einem Opferaltar mit Priester und geharnischten Soldaten, links Streitszene zweier Soldaten im Beisein weiterer geharnischter und bewaffneter Männer. Henkel in Elfenbein geschnitzt, in Form von C- und S-Bögen, daran ein römischer Legionär im Schuppenpanzer mit Helm und Schwert. Sockelring und Deckel in Silber, mit umlaufend getriebenem Früchtekranz, auf dem Deckelrand zwei bärtige Masken zwischen Festons. Deckelbekrönung durch eine kniende Bacchusfigur mit Maskenwappen. Die Silberarbeit teilvergoldet. (7913625)


Tankard with lid in silver and ivory
Height: 29 cm.
Germany, 19th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe