Thursday, 2 July 2020

Auction Old Master Paintings - Part II

» reset

David Ryckaert III, 1612 Antwerpen – 1661, zug.
Detailabbildung: David Ryckaert III, 1612 Antwerpen – 1661, zug.
Detailabbildung: David Ryckaert III, 1612 Antwerpen – 1661, zug.
Detailabbildung: David Ryckaert III, 1612 Antwerpen – 1661, zug.

683
David Ryckaert III,
1612 Antwerpen – 1661, zug.

MUTTER MIT KLEINKIND IN BÄUERLICHEM INTERIEUR Öl auf Leinwand.
57 x 88 cm.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 6,720 - 8,960
£ 5,400 - 7,200
元 47,760 - 63,680
₽ 535,560 - 714,080

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Laut Einlieferer wurde der Künstler durch das RKD bestätigt.

Der Maler war Schüler seines Vaters David Ryckaert d.J. (1586-1642) und wurde bekannt durch seine Handwerker-, Bauern- und Gesellschaftsbilder. Sein Werk zeigt sich stark beeinflusst von David Teniers d.Ä. (1582-1649), dessen Sohn David Teniers d.J. (1610-1690) und den späten Werken Adriaen Brouwers (1605/06-1638). Werke seiner Hand in zahlreichen öffentlichen Sammlungen. 

In einer Stube eine junge Frau in einem langen gelb-rosafarbenen Kleid mit weißer Kopfbedeckung, in ihrem Schoß ein kleines blondgelocktes Kind in einer Decke haltend, dem sie gerade ihre freie linke Brust geben möchte. Hinter ihr an einem Tisch drei fröhlich singende und heftig gestikulierende Männer. Rechts neben ihnen wohl der bärtige Hausherr in leuchtend rotem Hemd, einem Barett mit zwei Federn auf seinem Kopf, in seinen Händen ein Trinkgefäß haltend. Auf der rechten Bildseite im Hintergrund eine Frau mit Kind und davor ein Holzblock mit kleinem Beil. In der linken unteren Ecke stilllebenhaft angeordnet ein großer Henkelkrug, ein liegender Besen und eine Tasche. Am Rand leichter Farbabrieb. (1230578) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe