Friday, 21. September 2007

Auktion Paintings

» zurücksetzen

Cornelis van Spaendonck 1756 Holland - 1839
Detailabbildung: Cornelis van Spaendonck 1756 Holland - 1839
Detailabbildung: Cornelis van Spaendonck 1756 Holland - 1839

Lot 562 / Cornelis van Spaendonck 1756 Holland - 1839

Detailabbildung: Cornelis van Spaendonck 1756 Holland - 1839

562
Cornelis van Spaendonck
1756 Holland - 1839

GROSSES BLUMENSTILLLEBEN MIT
TONVASE IM PARK

Catalogue price € 100.000 - 130.000 Catalogue price€ 100.000 - 130.000  $ 113,999 - 148,200
£ 89,000 - 115,700
元 777,000 - 1,010,100
₽ 7,567,000 - 9,837,100

 

Im Zentrum bauchige Tonvase mit anschwingendem Henkel und eingezogenem Fuß auf Steinplatte stehend, darin kunstvoll gebundener Strauß mit Rosen, Peonien, Tulpen, Stockrosen, Narzissen, Winden und anderen Sommerblumen. Im Hintergrund Parklandschaft mit Bäumen sowie einer links im Bild sichtbaren großen Vase mit eingepflanzter Agave auf hohem Steinsockel.

Öl auf Leinwand.
84 x 67 cm.
Signiert und datiert links unten „1817“.


Anmerkung:
Der Maler gilt zweifellos als einer der bedeutendsten Blumenmaler seiner Zeit. Nach einem Studium bei Herreyns in Antwerpen ging Spaendonck 1773 nach Paris, während sein älterer Bruder dort bereits als erfolgreicher königlicher Miniaturmaler tätig war. 1789 wurde er Mitglied der Académie des Beaux-Arts und beschickte Ausstellungen im Salon des Louvre. 1795 wurde er Kunstdirektor der Porzellanmanufaktur in Sèvres.

Literatur:
Vgl.: Das Gemälde ist abgebildet in Haarlem, Pieter van: Hollandse Romantiek en Haagse School blejven stijgen. Beste weilingen 19de eeuw van de laatste tien jaar, in: Kunst und Antiek-Revue Dez./Jan. 1998, Abb. S. 18. (672202)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September Auctions 2007 Furniture | Russian Art | Paintings | Fine Art Auctions | Asian Art