Thursday, 28 September 2017

Auction 16th - 18th century paintings

» reset

Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688
Detailabbildung: Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688
Detailabbildung: Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688
Detailabbildung: Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688
Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688

Lot 691 / Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688

Detail images: Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688 Detail images: Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688 Detail images: Cornelis de Bryer, um 1620 – 1688

691
Cornelis de Bryer,
um 1620 – 1688

FRÜCHTESTILLLEBEN MIT RÖMER Öl auf Eichenholz.
21,5 x 26 cm.
Links unten signiert und datiert "C.D.BRYER Fe/ A.1655".

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,559 - 15,819
£ 10,200 - 11,900
元 90,960 - 106,120
₽ 870,480 - 1,015,560

 

Registriert im RKD Image Archiv unter der Nummer 119592.

Auf einer bildparallel angeordneten Tischplatte befindet sich ein dicht komponiertes Stillleben aus roten und grünen Trauben, Pfirsich und Römerglas sowie vereinzelten Kirschen. Ein blaues Tischtuch ist lose nach rechts geschoben, sodass sich ein effektvolles Spiel von Licht und Schatten ergibt. Besonders schön sind die unterschiedlichen Oberflächen und Texturen wiedergegeben, in welchen der Künstler sein großes Können unter Beweis stellt.
Recht wenig ist über das Leben Cornelis de Bryers bekannt, von dem heute kaum ein Dutzend Bilder auf uns gekommen sind. 1635 war er Schüler bei Daniel van Middeler in Antwerpen, zeigt in seinem Werk aber vor allem Einflüsse von Jan Davidsz de Heem (1606-1683) und Cornelis Jansz de Heem (1631-1695). Ein dem vorliegenden Gemälde nah verwandtes Stillleben leicht größeren Formats befindet sich im Bonnefantenmuseum in Maastricht und zeigt, neben anderen Elementen, ebenfalls einen Römer und Trauben.

Provenienz:
Privatsammlung, Frankreich.
Privatsammlung, Deutschland. (1110321) (12)


Cornelis de Bryer,
ca. 1620 – 1688

FRUIT STILL LIFE WITH ROEMER GLASS

Oil on oak panel.
21.5 x 26 cm.
Signed lower left and dated "C.D.BRYER Fe/ A.1655".

Registered at the RKD Image Archive with number 119592.

In 1635 the artist was a student of Daniel van Middeler in Antwerp but his work shows influences by Jan Davidsz. and Cornelis de Heem. A still life very similar to the present painting, however of slightly larger format, is held at the Bonnefantenmuseum in Maastricht and, apart from other similar elements, also shows a roemer glass and grapes.

Provenance:
Private collection, France.
Private collection, Germany.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.