Your search for Corneille de Lyon in the auction

 

December Auction Part II.
Saturday, 7 December 2002

» reset

Corneille de Lyon, 1500 - 1574 Lyon

1838
Corneille de Lyon, 1500 - 1574 Lyon

In Urkunden auch C. de la Haye bzw. Claude de Lyon genannt Erstmals 1534 erwähnt, 1540 als "peintre du dauphin" genannt. 1547 in Lyon naturalisiert, zuletzt 1574 in Lyon erwähnt. PORTRAIT EINES JUNGEN EDELMANNES Das Brustbild auf grünem Hintergrund, auf einer Nussbaum-Maltafel, die in Einheit mit der Rahmung geschnitzt ist: Seitlich kannelierte Pilaster, darüber Rechteckstücke mit Gesimsstreifen gekrönt von einem Pigmentbogen, der Rahmen gefaßt und auf rotem Bolus vergoldet. Das Brustbild zeigt den jungen Herrn in dunkelbrauner Kleidung, schwarzem Kragen ud weißem Spitzenhemdkragen. An den Ärmelschultern fein gestickte Goldborten mit vier oben liegende Goldknöpfem in fein gemalten Saum sowie mit kleiner Schleife. Der Herr trägt eine braune Kappe, das Portrait ist in Dreiviertel-Ansicht gegeben mit frei liegendem rechten Ohr, an dem ein kleiner Ohrring hängt. Kurzer blonder Backen- und Kinnbart, die Augen fixieren in eindringlichen Blick den Betrachter. Das linke Auge mit leicht hochgezogener Augenbraue gibt eine überlegene, abschätzend blickende Physiognomie wieder. Feiner Bartflaum an den Oberlippen, die Augen perlmuttblau wiedergegeben. Oberrand des grünen Hintergrundes in Majuskeln-Inschrift: "MON SIEVR - DE LA COVRDE" Verso eine verkeilte Einschubleiste, die schon in historischer Zeit ausgebrochen scheint. Schöne alte Patina, feines Craquelée. 21.5 x 17.5 cm. Anmerkung: Zu diesem Gemälde ist ein Gutachten vom Archiv für Kunstgeschichte, Ludwig Meyer, München, vom 5.11.2002 vorhanden (401122)

Catalogue price € 16.000 - 19.000 Catalogue price€ 16.000 - 19.000  $ 19,200 - 22,800
£ 14,400 - 17,100
元 123,360 - 146,490
₽ 1,444,640 - 1,715,510

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe