X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 4 July 2008

Auction Furniture

» reset

Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer
Detailabbildung: Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer
Detailabbildung: Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer
Detailabbildung: Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer
Detailabbildung: Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer
Detailabbildung: Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer
Detailabbildung: Charles-Auguste Fraikin, 1817 Herentals – 1893 Schaerbeek, Belgischer Bildhauer

116
Charles-Auguste Fraikin,
1817 Herentals – 1893 Schaerbeek,
Belgischer Bildhauer

ALLEGORIE DER MALEREI

Catalogue price € 65.000 - 75.000 Catalogue price€ 65.000 - 75.000  $ 72,150 - 83,250
£ 54,600 - 63,000
元 507,650 - 585,750
₽ 4,594,850 - 5,301,750

 

Höhe der Figur: 128 cm.
Höhe des Podestsockels: 79 cm.


Putto mit einem Tuch über die Schulter, auf mehrpassig eingezogenem Sockel an einer Staffelei, mit Pinsel auf einer Tafel malend. In der linken Hand Palette und weitere Malpinsel. Der Blick nach oben gerichtet, als wolle er in die Wolken blicken und die dort befindlichen Putten malen. Der linke Fuß auf eine Leier gestellt. Höchst qualitätsvolle bildhauerische Ausführung in fein kristallinem Marmor.
Dazugehörig ein hohes, in passigen Schweifungen des Sockels angepasstes Stellpodest in Holz. Front und Seiten eingezogen und mit vertieften Kassetten besetzt. Weiß-hellblau gefasst. Auf der Oberseite dieses Podestes ein teilweise abgeriebener großer Aufkleber der Pariser Weltausstellung von 1878 mit Aufdruck "De Beaux Arts, le Commisseur Général". Ortsbezeichnung "Paris/Champs des Mars" sowie handschriftlich "Belgique" mit der belgischen Trikolore.

Anmerkung:
Charles-Auguste Fraikin war Mitglied der Académie des Beaux-Arts von Belgien und Konservator der Skulpturenabteilung des Musée des Beaux-Arts in Brüssel. Zu den zahlreichen Werken aus seiner Hand gehören unter anderem die Statue des Grafen d’Egmont et de Hornes die die Place du Petit Salon in Brüssel ziert, das Monument der Königin Marie-Henriette in der Kirche Saint Pierre et Paul in Ostende, die Sklulpturen "L’amour captif" und "Triomphe de Bacchus" im Musée des Beaux-Arts in Brüssel sowie die Statue des König Leopold I von Belgien vor dem Repräsentantenhaus in Brüssel.
(7016712)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.