Your search for Carl Spitzweg in the auction

Friday, 13 December 2013

19th - 20th Century Paintings

» reset

Carl Spitzweg, 1808 München – 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg, 1808 München – 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg, 1808 München – 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg, 1808 München – 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg, 1808 München – 1885 München

1134
Carl Spitzweg,
1808 München – 1885 München

PORTRAIT EINER DAME IM ATELIER Öl auf Leinwand. Doubliert.
41 x 32 cm.
Links unten signiert.

Catalogue price € 25.000 - 30.000 Catalogue price€ 25.000 - 30.000  $ 28,000 - 33,600
£ 22,500 - 27,000
元 199,000 - 238,800
₽ 1,990,500 - 2,388,600

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Das hochrechteckige Format gibt einen halbdunklen Raum wieder, welcher im rechten Mittelgrund einen großen, runden Sockel mit ihn hinterfangendem Tuch birgt. Auf diesem Sockel eine nach hinten gelehnte, den Oberkörper nach vorn drehende, weibliche Figur in blau-roter Tracht, welche ihren Blick nach links vorbei an einem anatomischen Gipsmodell schweifen lässt. Die Szene wird beleuchtet durch eine von links oben herabhängende Karbidlampe. Links im Hintergrund eventuell ein Künstler, der von einem weiteren Herrn bei seinem Schaffen beobachtet wird. Eine hinten abschließende, niedrige Mauer trägt einen darüber geworfenen Mantel und gibt den Blick frei in einen dahinterliegenden, schematisch erkennbaren Raum, in dem eine weitere männliche Person nach rechts gewandt steht.

Anmerkung:
Das auf dem Gemälde verwendete Drummondsche Licht - auch Kalklicht genannt - wurde 1826 erstmals bekannt und gab dem noch heute gebräuchlichen englischen Begriff "limelight" (Rampenlicht) seine Bedeutung.

Beigegeben:
Gebundener Briefwechsel des Vorbesitzers von 1960 mit Wichmann.

Provenienz:
Sammlung Heinz Birker. (9500614)


Carl Spitzweg,
1808 Munich - 1885 ibidem

PORTRAIT OF A LADY IN AN ARTIST'S STUDIO

Oil on canvas. Relined.
41 x 32 cm.
Signed at the bottom left.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe