Saturday, 8 December 2007

Auction Paintings

» reset

Carl Spitzweg 1808 - 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg 1808 - 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg 1808 - 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg 1808 - 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg 1808 - 1885 München
Detailabbildung: Carl Spitzweg 1808 - 1885 München

1571
Carl Spitzweg
1808 - 1885 München

SCHULKINDER
UNTER DEM OBERAMMERGAUER KOFEL

Catalogue price € 290.000 - 320.000 Catalogue price€ 290.000 - 320.000  $ 324,800 - 358,400
£ 261,000 - 288,000
元 2,308,400 - 2,547,200
₽ 23,089,800 - 25,478,400

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Hochformatige Bergansicht mit dem markant emporragenden Ammergauer Kofel, seitlich weitere Höhenzüge. Im Vordergrund auf einem sonnenbeschienenen, von Felsbrocken gesäumten Bergweg zwei Kinder mit Schulmappen auf dem Heimweg, dem Betrachter entgegengehend. Ein kleinerer Knabe hat sich bei dem größeren Mädchen mit blauer Schürze und rotem Kopftuch am Ärmel eingehängt. Seitlich Gebüsch, im Hintergrund verschattete Tannen, überhalb der Gebirgslandschaft aufziehende Wolken.

Öl auf Leinwand
46,5 x 32,5 cm.
Rhombus-Signatur links unten, Typus um 1850.

Provenienz:
Privatbesitz München Gutachten: Zu diesem Gemälde liegt ein ausführliches Gutachten von Prof. Dr. Wichmann, vom Oktober 2006, im Original vor.

Literatur:
Bei dem vorliegenden Bild handelt es sich um ein
signiertes Werk themengleicher Bilder Spitzwegs,
abgebildet im Werkverzeichnis Siegfried Wichmann, Carl Spitzweg, Verzeichnis der Werke, Stuttgart 2002, S. 245, Nr. 439 bis 442. Ferner im Ausstellungskatalog "Spitzweg", Ausstellung im Haus der Kunst München, 1985/1986, Abb. 718 (Betitelt:"Schulkinder im Gebirge"). (682724)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe