Auction Furniture & Interior

» reset

Caesarenb├╝ste des r├Âmischen Kaisers Caligula
Detailabbildung: Caesarenb├╝ste des r├Âmischen Kaisers Caligula
Detailabbildung: Caesarenb├╝ste des r├Âmischen Kaisers Caligula
Caesarenb├╝ste des r├Âmischen Kaisers Caligula

18
Caesarenb├╝ste des r├Âmischen Kaisers Caligula

H├Âhe: 87 cm.
Breite: 70 cm.
Tiefe: 40 cm.
Italien, Ende 17./ Anfang 18. Jahrhundert.

Catalogue price ÔéČ 12.000 - 14.000 Catalogue priceÔéČ 12.000 - 14.000  $ 14,400 - 16,800
£ 10,800 - 12,600
元 90,720 - 105,840
₽ 1,022,040 - 1,192,380

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Wei├čer Marmor. In Lebensgr├Â├če. Der Imperator bekleidet mit in reichen Falten gelegter Toga, Medaillonagraffe ├╝ber der linken Schulter, darunter erkennbar ein Harnisch, dessen B├Ąnder von der linken Achsel herabziehen. Das bartlose Gesicht wesentlich voller als die Portraitbildnisse auf seinen M├╝nzen, das Haar eng anliegend. B├╝ste ├╝ber eingezogenem Rundsockel und dar├╝ber hochziehendem vierseitigen Sockelaufsatz mit der eingemei├čelten Aufschrift ÔÇ×C. Cesar/ Caligola/ 4ÔÇť. Der Imperator als Gaius Caesar Augustus Germanicus wurde im Jahre 12 in Anzio geboren und starb als Gaius Julius Caesar im Jahre 41 in Rom. Nach seinem Tod Caligula genannt (├╝bersetzt: Das Stiefelchen). Die aus der Antike ├╝berlieferten Portraits geben den Kopf des Imperators schlanker wieder. W├Ąhrend seiner Regierungszeit umstritten, wurde er schlie├člich von seinen politischen Gegnern ermordet. Die B├╝ste steht in der Bildhauertradition des seit der Renaissance in Italien wiederaufbl├╝henden Interesses an der r├Âmischen Antike, nicht ohne Idealisierung dieser Herrscherbildnisse. Kleine Absto├čung an Nasenspitze und Wange. (12003815) (11)


Caesar bust of the Roman emperor Caligula

Height: 87 cm.
Width: 70 cm.
Depth: 40 cm.
Italy, late 17th/ early 18th century.

White marble.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe