X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Wednesday, 25 September 2019

Auction Old Master Paintings Part I

» reset

Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520
Detailabbildung: Brüsseler Meister um 1520

532
Brüsseler Meister um 1520

MARIA MIT DEM KINDÖl auf Holz.
32 x 22,8 cm.
Die Holzplatte auf der Rückseite mit einem halbmondförmigen Brandstempel versehen.

Catalogue price € 35.000 - 50.000 Catalogue price€ 35.000 - 50.000  $ 38,150 - 54,500
£ 30,800 - 44,000
元 274,050 - 391,500
₽ 2,467,150 - 3,524,499

 

Die beiden Gestalten dem Betrachter nahe herangebracht, sodass Maria im Halbbildnis, das Kind in Dreiviertelansicht wiedergegeben ist. Beide nach rechts gewandt, wobei die jugendliche Maria das Kind mit beiden Händen hält, während das Kind sich mit einem Rosenkranz, aus Korallen gebildet, beschäftigt. Die beiden äußerst fein gemalten Figuren vor schwarzem Hintergrund, jeweils mit einem Strahlennimbus in Muschelgold. Insgesamt präsentiert der Maler eine äußerst feine elegante Haltung, sowohl des Kindes als auch der Maria, deren überlang wiedergegebene Finger sanft auf dem Körper des Kindes aufliegen. Das Gemälde erhält zudem kunsthistorisches Interesse als die Rosenkranzverehrung – Thema des vorliegenden Gemäldes – seit dem Mittelalter bekannt ist und nun im 15. Jahrhundert neues Aufleben erfuhr. Stilistisch ist eine Nähe zu den Gemälden des Meisters der Magdalenenlegende (Brüssel oder Mechelen) erkennbar.   (1201842) (2)  (11)


Brussels master, ca. 1520
THE VIRGIN AND CHILD Oil on panel.
32 x 22.8 cm.
With a crescent moon brand stamp on the back of the wooden panel. 

The painting is also of art historic interest as the rosary worship, renowned since the Middle Ages, was revived in the 15th century, and is made the subject of the painting on offer for sale in this lot. The style of the painting shows signs of its proximity to paintings of the Master of the Magdalen Legend (Brussels or Mechelen). 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.