Auktion Asiatika

» zurücksetzen

Bronzegefäß der westlichen Han-Dynastie
Detailabbildung: Bronzegefäß der westlichen Han-Dynastie
Detailabbildung: Bronzegefäß der westlichen Han-Dynastie
Detailabbildung: Bronzegefäß der westlichen Han-Dynastie
Detailabbildung: Bronzegefäß der westlichen Han-Dynastie

1123
Bronzegefäß der westlichen Han-Dynastie

Großes bauchiges Bronzegefäß mit vertikalem, hohlem Standfuß sowie drei umlaufenden, profilierten und konkav gearbeiteten Bändern sowie zwei gegenüberliegenden Taotie-Masken. Der Lippenrand leicht abgesetzt. Rötliche, grünliche, braune und goldfarbene Patina. Im Inneren Inkrustationen. Dazu ein Deckel mit drei nach oben hin applizierten Ösen.

Katalogpreis € 13.000 - 15.000 Katalogpreis€ 13.000 - 15.000  $ 14,300 - 16,500
£ 11,700 - 13,500
元 93,210 - 107,550
₽ 1,082,900 - 1,249,500

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Höhe: 34 cm.
China, westliche Han-Dynastie, 206 v. Chr. - 25 n. Chr.

Literatur:
Vgl.: Li Xueqin, Die chinesischen Bronzen, Peking 1995, Abb. Tafel 83.
Vgl.: Mario Bussagli, Chinese Bronzes, Mailand 1966. Vgl.: Das alte China, Menschen und Götter im Reich der Mitte 5000 v. Chr. - 220 n. Chr. Kunsthalle der HypoKulturstiftung München, Dezember 1995 -
März 1996.
(670052)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe