Auktion Möbel & Einrichtung, Uhren, Bibliothek

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Bronzefigur der liegenden „Ariadne“

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Bronzefigur der liegenden „Ariadne“
Detailabbildung: Bronzefigur der liegenden „Ariadne“
Detailabbildung: Bronzefigur der liegenden „Ariadne“
Detailabbildung: Bronzefigur der liegenden „Ariadne“
Detailabbildung: Bronzefigur der liegenden „Ariadne“
Bronzefigur der liegenden „Ariadne“

172
Bronzefigur der liegenden „Ariadne“

Höhe: 34 cm.
Länge: 51 cm.
Tiefe: 22 cm.
Frankreich, 18./ 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 10.000 - 15.000 Katalogpreis€ 10.000 - 15.000  $ 10,400 - 15,600
£ 9,000 - 13,500
元 69,900 - 104,850
₽ 543,000 - 814,500

Bronzeguss, schwarze Lackpatina, auf grauer Gußstein-Sockelplatte über Spindelfüßen, mit umlaufendem vergoldetem Ornamenfries. Die Frauenfigur der griechischen Mythologie liegt auch einem Kissenlager mit erhöhtem Polster, die Beine übereinandergelegt, den Kopf in die Hand gestützt, den rechten Arm über den Kopf gelegt. Ariadne war der Sage nach die Tochter des kretischen Königs Minos, die Perseus half, den Minotauros zu besiegen. Nach dem Schriftsteller Hesiod wurde sie am Strand der Insel Naxos verlassen und schlafend aufgefunden. Dieser Aspekt wurde schon in der griechischen Bildwelt thematisiert.
Die Figur ist eine verkleinerte Kopie der römischen Marmorfigur, die sich in den Vatikanischen Museen befindet. Sie wurde von Papst Julius II 1512 für den Cortile delle Statue im Belvedere erworben. Die römische Skulptur geht auf ein hellenistisches Original zurück, geschaffen in der Pergamon-Bildhauerschule des 2. Jahrhunderts v. Chr. A.R. (12718114) (11)


Bronze sculpture of reclining “Ariadne”

Height: 34 cm.
Length: 51 cm.
Depth: 22 cm.
France, 18th/ 19th century.

Bronze casting with black lacquer patina and grey cast stone base plate on spindle feet with revolving gilt ornamental frieze. The sculpture is a smaller copy after a Roman marble sculpture held at The Vatican Museums.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe