Auktion September-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Braunschweiger Barock-Kommode

56
Braunschweiger Barock-Kommode

Aufbau in Weichholz furniert in hellem Nußbaum, die mit Bandwerkeinlagen besetzten Felder in dunklerem Nußwurzelholz. Die Seiten gerade Schübefront mittig konkav einziehend und in durchgehendem Schwung an den Zughenkeln konvex vortretend. Kräftiges, umlaufendes, gerundetes Stabprofil in Taxusholz furniert über gequetschten Kugelfüßen. Die Platte dem Braunschweiger Stil entsprechend, weit überstehend. Kanten abgerundet und mit Taxusholz furniert. In der Deckplatte grosses, rund geschweiftes Einlagefeld gerahmt von ebonisierten Bandeinlagen, im Feld Früh-Rokoko Kartusche in symmetrischer Aufteilung, mit hellen Bandeinlagen gerahmt. Die hellen Bandeinlagen der Schubfronten in Überschneidung und entsprechend der Banddekoration. Schönes Messingbeschlagwerk in Form von Kartuschen mit Rokoko Rahmung und Früchten mit Henkelzügen. Rest. Erg. H.: 75 cm. B.: 118 cm. T.: 57 cm. Braunschweig, 18. Jhdt. (550342)

Katalogpreis € 9.000 - 11.000 Katalogpreis€ 9.000 - 11.000  $ 9,900 - 12,100
£ 8,100 - 9,900
元 64,530 - 78,870
₽ 749,700 - 916,300

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September-Auktionen 2004 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe