X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 24 September 2004

Auction September Auction Part I.

» reset

Braunschweiger Barock-Kommode

56
Braunschweiger Barock-Kommode

Aufbau in Weichholz furniert in hellem Nußbaum, die mit Bandwerkeinlagen besetzten Felder in dunklerem Nußwurzelholz. Die Seiten gerade Schübefront mittig konkav einziehend und in durchgehendem Schwung an den Zughenkeln konvex vortretend. Kräftiges, umlaufendes, gerundetes Stabprofil in Taxusholz furniert über gequetschten Kugelfüßen. Die Platte dem Braunschweiger Stil entsprechend, weit überstehend. Kanten abgerundet und mit Taxusholz furniert. In der Deckplatte grosses, rund geschweiftes Einlagefeld gerahmt von ebonisierten Bandeinlagen, im Feld Früh-Rokoko Kartusche in symmetrischer Aufteilung, mit hellen Bandeinlagen gerahmt. Die hellen Bandeinlagen der Schubfronten in Überschneidung und entsprechend der Banddekoration. Schönes Messingbeschlagwerk in Form von Kartuschen mit Rokoko Rahmung und Früchten mit Henkelzügen. Rest. Erg. H.: 75 cm. B.: 118 cm. T.: 57 cm. Braunschweig, 18. Jhdt. (550342)

Catalogue price € 9.000 - 11.000 Catalogue price€ 9.000 - 11.000  $ 9,990 - 12,210
£ 7,560 - 9,240
元 70,290 - 85,910
₽ 636,210 - 777,590

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.