Auction March Auctions Part II.

» reset

 Braunschweiger Aufsatzmöbel

1183
Braunschweiger Aufsatzmöbel

Dreisch√ľbiger, geschweifter, mittig stark eingezogener Unterbau. Hinter der konvex-konkav-gebogten Schreibplatte befindet sich das eigentliche Schreibfach mit einer beidseitig abgetreppten Schubladenreihe. Die T√ľren des Aufsatzes nehmen die Schweifung der Schreibplatte auf. Nach oben hin werden sie von einem gesprengten Giebelteil eingefasst. Feine Bandeinlagen aus Eschenholz und Nu√übaummaser sowie Wurzelholz. H.: 223 cm B.: 118 cm. T.: 62 cm. Braunschweig, um 1760. Anmerkung: Dieser Schreibschrank ist exemplarisch f√ľr das nieders√§chsische Rokoko. Das Bandeinlagendekor bindet alle Elemente in eine einheitliche Bewegungslinie ein. F√ľr diesen Stil typisch die weiche Kehlung und W√∂lbung des Giebels, die gebogte Schreibklappe sowie die flachen Rundungen des Kommodenteils. (99299)

Catalogue price ‚ā¨ 14.000 - 17.000 Catalogue price‚ā¨ 14.000 - 17.000  $ 16,800 - 20,400
£ 12,600 - 15,300
元 107,940 - 131,070
₽ 1,264,060 - 1,534,930

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe