Friday, 4 December 2009

Auction Tablecloth, Louis Vuitton, Hèrmes, Miscellaneous

» reset

Brabanter Hofmaler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Brabanter Hofmaler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Brabanter Hofmaler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Brabanter Hofmaler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Brabanter Hofmaler des 17. Jahrhunderts

1357
Brabanter Hofmaler des 17. Jahrhunderts

SERIE VON INSGESAMT SECHS GROSSFORMATIGEN GEMÄLDEN MIT GANZFIGURIGEN, LEBENSGROSSEN DARSTELLUNGEN BRABANTER HERRSCHER Öl auf Leinwand.
Je ca. 235 x 88 cm.
Jeweils in massivem Eichenrahmen
(ein Bild ungerahmt).

Catalogue price € 35.000 - 40.000 Catalogue price€ 35.000 - 40.000  $ 38,150 - 43,600
£ 30,800 - 35,200
元 271,950 - 310,800
₽ 2,967,300 - 3,391,200

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Wohl ehemals Ausstattung eines Kaisersaales, Ratsgebäudes oder Repräsentationssaales eines Brabanter Herrscherhauses.
Die Fürstengestalten jeweils stehend, meist mit Harnisch bzw. Herrscherornat, Wappen mit entsprechenden individuellen Attributen. Jeweils oben und unten eine gemalte Rollwerkkartusche. Die oberen Kartuschen mit Bezeichnungen der Dargestellten, in den unteren die Devisen der jeweiligen Herrscher in
lateinischer Aufschrift. Die Serie beginnt mit Karl dem Großen, mit Aufschrift “CAROLVS MAG. PIP. FIL. FRAN./ REX ET IMP. BRAB. DVX XII” (Karolus Magnus, Sohn des Pippin, französischer König und Imperator,
7. Brabanter Herzog). Des weiteren: “KAROLVS”
(4. Herzog von Brabant) - “JOHANNES” (Sohn des Heinrich von Brabant, 23. Herzog) - “ANTONIVS” (Burggraf, 27. Herrscher von Brabant) - “JOHANNES IV.” (28. Herrscher) - “BAVDOVIN - LECHAVVE - FILS - DE - BAVDOVIN” (11. Herzog von Flandern). In den Devisen Formulierungen wie “ETERNITATI LABORO” (Ich arbeite für die Ewigkeit) oder “PENSE LE TOVT” (Bedenke alles) oder “TVTTVM NON VBIQUE SECVRVM” (Nicht alles ist überall sicher). An mehreren Stellen ältere Rest. bzw. teilweise noch rest.bed. (7604231)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe