Thursday, 6 December 2018

Auction Sculpture & Works of art

» reset

Beschlagenes Kästchen
Detailabbildung: Beschlagenes Kästchen
Detailabbildung: Beschlagenes Kästchen
Detailabbildung: Beschlagenes Kästchen
Detailabbildung: Beschlagenes Kästchen
Detailabbildung: Beschlagenes Kästchen
Beschlagenes Kästchen

Lot 192 / Beschlagenes Kästchen

Detail images: Beschlagenes Kästchen Detail images: Beschlagenes Kästchen Detail images: Beschlagenes Kästchen Detail images: Beschlagenes Kästchen Detail images: Beschlagenes Kästchen

192
Beschlagenes Kästchen

Höhe: 19 cm.
Länge: 14 cm.
Tiefe: 9 cm.
Ende 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 15.000 - 20.000 Catalogue price€ 15.000 - 20.000  $ 17,100 - 22,799
£ 13,350 - 17,800
元 117,150 - 156,200
₽ 1,074,150 - 1,432,200

 

Beschlagenes Kästchen in Form eines frühgotischen Schreines mit Satteldachdeckel, Figurenschmuck mit Darstellung sitzender Heiliger sowie reichem Edelsteinbesatz. Auf dem Deckel stehende Cherubim. Die Sitzfiguren jeweils zwischen Säulenstellungen und Dreipassbögen symbolisieren das Alte und das Neue Testament, in den Gestalten von Moses, Johannes dem Täufer, Jesus, Maria sowie die irdische Gewaltenherrschaft mit Kaiser und Bischof. An den Sockelrändern emaillierte Zierbänder. Figurenhintergrund gerautet und vergoldet. Die Edelsteine gemugelt, mit Krabbenfassung. Ausführung in Art (Werkstatt?) von Bugatti. Frontschloss. Schlüssel vorhanden. (1170634) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.