Auktion März-Auktion Teil II.

» zurücksetzen

Berliner Tischchen

1424
Berliner Tischchen

Aufbau in massivem Zwetschgen- und Kirschholz, rechteckige Platte über Schubkastenzarge und vier geraden runden, nach unten sich verjüngenden kannelierten Beine. Der untere Teil der Kannelur mit Pfeifen besetzt. In der Zarge ein Schubkasten. Die Zargen mit Profilleisten besetzt und eingefasst, an den Ecken scheibenförmige Medaillons in die Platte eingelegt mit einem Würfelintarsienfeld in dreifarbigen Obstholzeinlagen. H.: 78 cm. B.: 77,5 cm. T.: 50 cm. Berlin, um 1780. (441973)

Katalogpreis € 2.500 - 3.000 Katalogpreis€ 2.500 - 3.000  $ 2,750 - 3,300
£ 2,250 - 2,700
元 17,925 - 21,510
₽ 208,250 - 249,900

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

 

Kataloge März-Auktionen 2003 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe